Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items
Beitrag teilen:

Wenn Sie über sich selbst und ihren Werdegang nachdenken: An welchen Stellen denken Sie sich heute: “Wenn ich das anders gemacht hätte, dann wäre ich weiter gekommen?”

Vielleicht bei der schulischen Ausbildung oder der Wahl des Studienganges? Vielleicht aber auch bei der Wahl des ersten Arbeitgebers oder der Ablehnung der Beförderung, weil Ihnen andere Dinge wichtiger waren? Was hätten Sie anders machen wollen?

Dabei ist die bessere Frage, warum haben Sie es nicht anders gemacht? Nun, da schlägt uns meist die Natur ein Schnippchen. Denn sie ist der Meinung, dass jeder Mensch seine eigene Persönlichkeit hat, mit der er leben muss. Dazu gehören, die vermeintlich schlechten und vermeintlich guten Eigenschaften. Die Gesellschaft selbst dirigiert uns in diese beiden Abschnitte. Schlecht und gut. Aber was ist schlecht und gut?

Wenn jemand sehr schnell schreiben kann, dann ist der ein guter Schreiber? Nein! Denn zum Schreiben gehört mehr als die Buchstaben schnell auf das Papier zu bringen.

Wenn Sie selbst gut argumentieren können, dann sind Sie ein guter Redner? Auch das nicht, denn zum Reden gehört mehr als nur die passenden Argumente zu haben. Sie müssen sich auch vor vielen Menschen beweisen können. Ein sicheres Auftreten haben und auf Anfragen, Widersprüche oder Einwände die passende Antwort liefern. Sie sind nicht automatisch gut oder schlecht, weil Sie etwas können oder nicht können.

Jetzt Persönlichkeitsauswertung anfordern

Aber es gibt Dinge im Leben, die können wir als Menschen gut. Der eine das, der andere jenes. Das sind unsere Stärken. Und Stärken lassen sich trainieren. Sie dienen als Grundlage für den Beruf, den wir erlernen, die Ziele, die wir verfolgen und die Entscheidungen, die wir treffen.

Nun noch einmal zurück zum Anfang. Was können Sie gut? Reden? Schwer arbeiten oder sind Sie handwerklich talentiert?

Nehmen wir das Beispiel des handwerklich Talentierten:

Versetzen Sie sich in die Situation, dass Sie schon immer gern mit Holz und Metall Dinge gebaut haben. Sie haben keinen Plan dafür gebraucht. Ihr Augenmaß reichte aus. Nun kam die Zeit der Jugend, in der sich Ihre Eltern gesteigerte Sorgen um Ihre Zukunft machten. Immerhin sollten Sie doch etwas lernen, was auch Zukunft hat. Geld verdienen als essenzieller Bestandteil des Lebens. Fleißig und arbeitsam. Folglich sind Sie der Empfehlung gefolgt etwas zu Studieren. Die Wahl viel auf Jura.

Sie haben sich mit Gesetzestexten rumgeschlagen, das Studium bestanden und nun sitzen Sie seit 20 Jahren in einer Gemeinschaftskanzlei und verdienen Geld. Kein schlechtes Geld, aber Spaß macht es nur noch an den wenigsten Tagen.

Hätten Sie sich damals gegen Ihre Eltern gestellt, dann wäre vielleicht eine andere Entscheidung gefallen. Sie hätten im Handwerk gelernt. Hätten heute eine eigene Werkstatt und wären nicht der Anzugträger hinter dem Schreibtisch. 

Warum, wenn nicht jetzt?

Sie leben Ihre Leidenschaft nur noch selten aus? Handwerk war Ihnen nützlich beim Bau Ihres Hauses. Sie haben viel für die Kinder gebastelt. Aber nun sind die groß und ausgezogen. Sie selbst richten Möbel wieder her, wenn es Ihnen die Zeit erlaubt. Auch Ihr Bekanntenkreis bewundert Ihr Talent.

Nutzen Sie jetzt Ihre Stärke und gehen Sie einen neuen Weg. Nur der, der seine Stärken kennt, dem wird ein Projekt gelingen. Lassen Sie sich nicht von der Gesellschaft unterkriegen und bereuen Sie keine Entscheidungen mehr. Sehen Sie sich als starke Basis in Ihrem Projekt. Sie können das nutzen, was Sie besitzen.

Mit Ihren Stärken können Sie sich immer weiterentwickeln. Sie müssen sich nicht auf den Stillstand einlassen und darauf hoffen, dass das Rentensystem irgendwann zur Berentung beglückwünscht. Sie sind mit den Fähigkeiten, die Sie haben, nie zu alt für etwas Neues.

Stärken sind Talente, die ein Mensch besitzt, die er schon von Geburt an mit sich trägt. Dabei wird er sie nie verlernen. Es kommt auf die Art zu leben an, wie stark er sie zum Einsatz bringt. Wenn Sie sich heute für einen anderen Weg entscheiden, dann sollten Sie Ihre Stärken kennen. Auf zwischenmenschlicher und produktiver Ebene. Dadurch erschließen sich für Sie neue Chancen, die Sie leben können.

Nutzen Sie Ihre Stärke für eine Veränderung in Ihrem Leben und machen Sie das, was Ihnen schon immer Freude bereitet hat. Je mehr Freude Sie an dem haben, was Sie tun, umso besser sind die Ergebnisse, die dabei entstehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Stärken Sie tatsächlich besitzen, dann nutzen Sie das Stärken-Profil und lernen Sie sich und Ihre Persönlichkeit neu kennen.

Jetzt Softskills Persönlichkeitsauswertung anfordern

Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen