Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items

Datenschutz

Einer der großen Unterschiede im stationären Einzelhandel und jeglichem E-Commerce Geschäft ist die Kommunikation und der Austausch mit dem Kunden.
Kann im stationären Einzelhandel noch direkt mit dem Kunden kommuniziert werden, so ist dies im Onlinegeschäft nicht möglich. Der E-Commerce ist zum Großteilen auf den digitalen Datenaustausch mit dem Kunden angewiesen. E-Mail, Kundenprofile, Kontaktdaten, Kontoverbindungen und und und…
Daraus ergeben sich folgende Herausforderungen:

  1. Wie erreiche ich meine Kundschaft effektiv und nachhaltig? Im anonymen Internet ist es schwierig den Kunden einzuschätzen, bekommt man ihn doch selten zu Gesicht. Ein Vorteil für den stationären Handel, was sich besonders in den wichtigen Punkten der personalisierten Kommunikation mit dem Kunden bemerkbar macht.

  2. Zweitens: wie geht der E-Commerce sicher und nachhaltig mit den Kundendaten um?Da der Kontakt und die Kommunikation mit dem Kunden meist über einen Austausch von Daten stattfindet, muss sich der online Händler Gedanken über den Datenschutz machen. Aus rechtlicher Sicht ist dieses Thema nicht zuletzt mit dem am 25.5.2018 in Kraft tretenden Datenschutz-Grundverordnung, oder kurz DSGVO, der Europäische Union von größter Wichtigkeit.

Mit dem Inkrafttreten des DSGVO verschärfen sich viele grundlegende Aspekte, wie im E-Commerce mit dem Kunden umgegangen wird. Die Verwahrung und Verwaltung von E-Mail-Adressen, Kundenkonten, E-Mail-Nachrichten und Newslettern sind dabei nur einige Punkte von vielen. Die Sicherung von Nutzerdaten und Profilen wird erheblich strenger gehandhabt und stellt selbst Branchengrößen wie Amazon und Google vor Probleme.

Diese Entwicklung, stellt den E-Commerce daher vor große Aufgaben.

Wie soll effektiv mit dem Kunden kommuniziert werden, wenn das Hauptmittel der Kommunikation, der Datenaustausch, solch strengen Regeln unterworfen ist?

Hinzukommend zur verschärften rechtlichen Situation ist es genauso wichtig zu berücksichtigen, dass die Kundschaft sehr viel sensibler mit dem Thema Datenschutz umgeht. Spätestens seitdem das DSGVO groß in den Medien bearbeitet wurde, muss sich die E-Commerce-Branche Gedanken dazu machen, wie ein vertrauensvolles, sicheres und erfolgreiches Marketing möglich ist.

Die bisherigen Methoden ein personalisiertes Marketing aufzubauen stehen nun nicht nur aus technischer Sicht vor einem Problem, sondern auch vor der Frage wie der Kunde zu dieser Personalisierung steht.

Das Ergebnis einer Befragung von 120.000 Internet-Nutzern zum Thema „Haben Sie bei personalisierter Werbung in Bezug auf den Datenschutz große Bedenken?“ zeigt diese Entwicklung sehr deutlich:

  • Der Aussage „Ich fürchte, dass der Datenschutz missachtet wird“ stimmten 62 % zu.

  • Der Aussage „beachte ich gar nicht” stimmten hingegen nur 38,1 % zu.

(© Statista 2018)

Es zeigt sich, der Datenschutz ist nicht nur eine technische/rechtliche Aufgabe die gemeistert werden will. Er ist im kritischen Blickfeld des Kunden gelandet und will auch aus Image-Gründen richtig umgesetzt werden.

Abermals steht der E-Commerce am Scheideweg und muss die Gratwanderung machen ein Marketing aufzubauen, dass sicher und vertrauensvoll ist und gleichzeitig den Kunden erreicht. Ein Marketing, dass die strengen Auflagen des DSGVO rechtssicher abdeckt, den Kunden einen verantwortungsvollen Umgang mit ihren Daten beweist und gleichzeitig persönlich und zielsicher ist.

Für diese Problematik stellt »Personality Check« die perfekte Lösung dar.

Unser Marketing Tool benötigt nur ein Minimum an persönlichen Daten. Einzig das Geburtsdatum des Kunden wird verwendet um eine personalisierte Kommunikation und Werbung zu garantieren. Unser Algorithmus benötigt nicht einmal den Namen von ihren Kunden, um Ihnen detaillierte und aussagekräftige Informationen zur Persönlichkeit und Einkaufsverhalten zu liefern. Da im Schnitt jedes Geburtsdatum rund 25.000-mal vergeben ist, wird eine anonyme und sichere Datenverarbeitung garantiert. Trotz diesem hohen Grad an Anonymität und Datenschutz ist die Trefferrate des Algorithmus, Ihre Kundschaft richtig einzuschätzen zu können, mit über 85 % weit höher als die der branchenüblichen Methoden.

Sie können Ihrer Kundschaft mit Gewissheit eine sichere Datenverarbeitung garantieren und gleichzeitig ein extrem hohes Maß an personalisierter Kommunikation und Werbung anbieten.

Diese Vorteile sind mit Sicht auf die aktuellen Debatten um den Datenschutz nicht zu unterschätzen. »Personality Check« nimmt die Bedenken der Internetnutzer in Bezug auf den Datenschutz ernst. Da es nur ein Minimum an Daten benötigt, kann dem Kunden gegenüber offen in Bezug auf Datenschutz aufgetreten werden. Dies ist ein deutliches Plus in der Datenschutz-Thematik, die auch so kommuniziert werden kann und so zusätzliches Vertrauen erweckt.

Gleichzeitig gibt »Personality Check« dem E-Commerce ein mächtiges Marketing-Tool in die Hand, dass es trotz DSGVO ermöglicht, ein funktionierendes und personalisiertes Online-Marketing zu betreiben.

Überzeugen Sie sich selbst wie einfach und sicher »Personality Check« anzuwenden ist. Wir beraten Sie gerne kostenfrei und unverbindlich auf ihrem Weg in ein sicheres und funktionierendes Online-Marketing.

Hier bitte können Sie mehr dazu erfahren

Mit Personality-Check neue Zielgruppen definieren

Vorurteile sind leider auch im Bereich des Handels weit verbreitet. Wenn Sie sich vielleicht noch an Ihre Jugend erinnern können, dann war derjenige in der Klasse, der keine Markenjeans getragen hat, nicht angesehen und hatte einen schweren Stand. Er konnte nicht cool sein. Wie auch mit der Kleidung. Die Definition eines Menschen über sein Äußeres ist nicht die einzige Option, die zur Wahl steht. Denn obgleich, ein alter Mensch körperlich noch fit ist und im Geiste jung, so spricht sein Alter für viele für sich.

Ein Mann von 70 Jahren kann nicht mehr in einer Achterbahn fahren, weil er zu alt ist dafür. Dabei passt er sehr gut in diese Achterbahn, wenn er Spaß daran hat und sich fit dafür fühlt. Fahrgeschäfte auf dem Rummel verbieten einem alten Menschen nicht, dass er etwas nutzen kann, worauf er Lust hat, wenn es ihm gut geht. Aber der Handel schafft es mit einfachen Werbemethoden immer wieder, dass auch junggebliebene sich nicht mehr so jung fühlen. Denn graues Haar und ein gewisses Alter bedingen auch, dass Beschwerden auftreten müssen.

Schauen Sie sich einmal Ihre Kunden an. Sie haben einen großen Stamm an Kunden, die schon das höhere Alter erreicht haben und nach einer Reise zu zweit suchen. Auslandsbesuche sind kein Problem, denn bei jeder Suche verändert sich das Zielland. Aber das Alter, dass Ihr Kunden Ihnen durch sein Geburtsdatum verrät, zeigt automatisch, dass er ein Hotel braucht mit altersgerechten Zugängen und Ebenerdigkeit. Auch wenn er es in den Optionen nicht verlangt wird es ihm angeboten. Aber will er das überhaupt?

Mit Personality-Check werden Sie feststellen, dass Sie Ihre Kunden vielleicht ab und an nicht richtig eingeschätzt haben. Denn Ihr 70-jähriger Kunde ist von seiner Persönlichkeit her spontan und abenteuerlustig. Warum auch nicht, er wird wahrscheinlich Rente beziehen und wenn die Familie nicht all zu groß ist, hat er viel Zeit mit seiner Reisepartnerin spontan in ein Flugzeug zu steigen und die Welt zu erkunden. Dabei lehnt er immer wieder die Angebote ab, die ihn in eine organisierte Reise lotsen wollen. Er will Abenteuer und selbst entscheiden, was er probiert und was nicht.

Mit Personality-Check können Sie ihm das richtige Angebot für seine Persönlichkeit machen und dennoch auf Nummer sicher gehen. Wie sieht es denn mit einer Last-Minute-Reise aus? Ein Schönes Hotel und inkludiert ein Mietwagen. Keine festen Tagestouren, sondern die Freiheit zur freien Entscheidung zum fairen Preis. Abgestimmt auf die Persönlichkeit Ihres Kunden. Sie treten ihm hier mit seinem Alter nicht zu nah und bieten ihm gleichzeitig die Option, dass er eine Reise selbst bestimmen kann. Wann er etwas macht. Und genauso können Sie es auch mit allen anderen Kunden machen, wo bestimmte Angaben vielleicht nicht den Wunsch der Persönlichkeit selbst abgedeckt haben. Erfinden Sie Ihre Reise-Portal neu und machen Sie aus einem armen Studenten einen weitgereisten Kunden und aus einem älteren Menschen einen mutigen Abenteurer mit allen Optionen für alle Eventualitäten. Definieren Sie Zielgruppen mit Personality-Check neu. Nach Ihren Eigenschaften und für mehr Zufriedenheit auf Reisen.

Hier bitte können Sie mehr dazu erfahren

Studien belegen schon heute den Erfolg, den Personality-Check erreichen will

Reimagining Commerce lautet der Beweis für die kommende Entwicklung Ihres E-Commerce, die zeigt, dass Kunden immer mehr Wert auf eine persönliche Behandlung legen. Dieses Prinzip verfolgt nun auch Personality-Check. Mit einem einmaligen Algorithmus ist es Personality-Check gelungen durch die Analyse der Persönlichkeit allein durch die Geburtsdaten einer Person ein komplettes Profil zu erstellen. Durch die Visualisierung der Eigenschaften wird es möglich, dass Personality-Check Ihnen zu einem verbesserten Angebot für Ihre Kunden helfen kann. Und diese werden immer anspruchsvoller.

Noch vor einigen Jahren war das Shopping im Netz ein Erlebnis. Denn die meisten standen der Materie sehr kritisch gegenüber. Auch wenn es leicht war, das Produkt seiner Wahl direkt in einem Online-Shop zu finden, so war der Versand und der Zustand der Ware entscheidend, der das eigentliche Kauferlebnis abschloss. Mit den Jahren sind auch die Erfahrungswerte gestiegen. Inzwischen können zuverlässige Shops und Dienstleister einen großen Kundenstamm verzeichnen, der sich immer mehr online zum Shoppen niederlässt.

Viel zu leicht ist es auf der Couch die gewünschte Kleidung oder das passende Geschenk zu bestellen und dabei noch einiges zu sparen. Doch die Kunden möchten nicht mehr stundenlang suchen. Online-Shopping ist umfangreich geworden und auch die Buchung einer Reise kann online möglich gemacht werden. Bordkarten sind digital oder als Ausdruck direkt am Schreibtisch erhältlich und die eigentliche Buchungsbestätigung rundet den Kauf ab. Dennoch wünschen sich Kunden mehr. Sie möchten nun auch online ein bequemes und personalisiertes Einkaufen möglich gemacht bekommen.

Kunden fühlen sich inzwischen nicht mehr nur in einem Geschäft wohl, in dem die Verkäufer direkt auf Ihre Bedürfnisse eingehen, sondern auch in einem Online-Shop, der eine gute Kommunikation zu seinem Kunden aufrechterhält. Neben einem Beraterchat oder ausreichend Informationen über den Kauf, der gemacht werden soll, wünschen Sie sich auch individuelle Angebote, die sich nicht nur aus den Empfehlungen ähnlicher Kundenprofile ableiten.

Hier setzt Personality-Check an. Personality-Check macht sich die Persönlichkeit eines Kunden zu Nutze. Einfach durch die persönlichkeitsbezogene Analyse des Geburtsdatums. Jeder Mensch bringt durch die Zahlen seines Geburtsdatums bestimmte Eigenschaften mit sich, die als Triggerpunkte verwendet werden können. Das bedeutet, dass diese Eigenschaften angesprochen werden können durch die Verwendung gewisser Keywords. Hierdurch werden Schlüsselreize gesetzt, die das Kaufinteresse eines Kunden anheben.

Laut der aktuellen Studie sind mehr als zwei Drittel der Online-Shopper daran interessiert Angebote zu nutzen, die auf sie personalisiert wurden sind. Sie versprechen sich dadurch nicht nur ein schnelleres und einfacheres Einkaufserlebnis, sondern auch das passende Produkt ohne umständliche Suche. Hier ist nicht nur der Zeitfaktor entscheidend, sondern auch die Bequemlichkeit. Denn ein Händler, der seinen Kunden schnell zufriedenstellen kann, ermöglicht seinem Kunden mehr Zeit für andere Wünsche und Bedürfnisse. Kunden, die einen guten Draht zu Ihrem Online-Shop haben und sich hier aufgehoben fühlen, entscheiden sich auch gern für die teurere Jacke oder die optional teurere Reise. Denn Sie können nicht enttäuscht werden.

Mit Personality-Check stellen Sie als Online-Händler sicher, dass Sie den Geschmack Ihres Kunden anhand seiner Persönlichkeit optimal treffen können und ihn somit glücklich machen.

Hier bitte können Sie mehr dazu erfahren

Wie arbeitet die Software von Personality-Check?

Auch wenn es für Sie unglaublich klingen mag, aber die Analysen der Geburtsdaten Ihrer Kunden können Ihnen einen geldwerten Marktvorteil bringen. Schon allein, dass Sie gezielt auf die Persönlichkeit Ihres Kunden zugreifen können, bringt Ihnen den Vorteil, dass Sie Ihren Kunden speziell behandeln können. Somit ist es leichter ihm einen Wunsch zu erfüllen, den er mit der eigenen Suche auf der Plattform nicht gefunden hätte.

Dabei unterstützt Sie Personality-Check nicht nur mit einer Persönlichkeitsanalyse, sondern unsere Software kann mittels API-Schnittstelle auch auf Ihr System angepasst werden. Dabei nutzen Sie einfach im Gleichzug das Backend unserer Software auf Ihrer Plattform und können so Ihre Kunden besser kategorisieren. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen hier.

Zunächst übermitteln Sie uns das Geburtsdatum Ihres Kunden. Dies ist am Besten möglich, wenn Sie das Datum mit der Kundennummer verbinden, dass nach der Analyse eine bessere Zuordnung möglich ist. Unser Algorithmus ist dann im Stande eine genaue Persönlichkeitsanalyse mit einer Trefferquote von 85% zu erstellen. Dies bedeutet für Sie, dass Sie von unterschiedlichen Kundeneigenschaften profitieren können, die Sie in personalisierten Angeboten einpflegen. Folglich ist Personality-Check maßgebend an Ihrer weiteren Arbeit beteiligt.

Mittels der API-Schnittstelle können die Daten, die die Analysen ergeben haben, direkt wieder in Ihr System eingepflegt werden. Hierzu kommt das Backend unserer Software ins Spiel. Durch die Übertragung der Analysedaten kann Ihr Kunde direkt einer Personengruppe zugeordnet werden. Der Typ Mensch, der nun bei Ihnen Kunde ist, zeichnet sich durch individuelle Persönlichkeitsmerkmale aus, die nun auf Ihr Angebote umgelegt werden können. Dazu nutzen Sie einfach die Auflistung der unterschiedlichen Reisearten, die für Ihren Kunden somit in Frage kommen würden.

Haben Sie einen spontanen und abenteuerlustigen Kunden, dann wird Ihnen die Auflistung anzeigen, dass Angebote, wie Last-Minute, aber auch Kurztrips mit viel Action eine gute Wahl sein können. In Verbindung mit anderen Persönlichkeitsmerkmalen kann diese Analyse nun präzisiert werden. Wer trotz dieser Eigenschaft dennoch nicht auf Wohlbefinden verzichten möchte, bekommt spontane Reisen angeboten mit viel Freizeitmöglichkeiten in einem guten Hotel, dass neben Verpflegung auch Wellness und andere Zusatzoptionen anbietet.

Unser Tool übernimmt dabei die komplette Auswertung der Persönlichkeit und ermöglicht Ihnen eine genaue Ansprache des Kunden. Hinzu kommt die Übermittlung der passenden Keywords und Phrasen, die die Schlüsselreize im Newsletter an Ihren Kunden bilden können. Aus diesen Bausteinen können Sie nun mit wenig Aufwand einen passenden Newsletter gestalten oder die passenden Angebote erstellen, die an diesen oder auch andere Kunden mit einem ähnlichen Profil übermittelt werden können.

Wichtig ist, dass Sie alle Erkenntnisse innerhalb Ihrer Software anpassen können. Denn besonders bei Reisen spielen nicht nur private Vorlieben eine Rolle, sondern auch private Gegebenheiten. Viele Kunden suchen in einem bestimmten Preisgefüge, weil das private Budget nicht all zu hoch ausfallen kann. Hier können Sie individuelle Anpassungen vornehmen und mit Hilfe der vorgegebenen Optionen schnell das passende Angebot bereitstellen. Dies garantiert Ihnen einen zufriedenen Kunden, der gern wieder bei Ihnen eine Reise buchen wird. Und vor allem die Chance auf eine gute Bewertung oder Weiterempfehlung Ihrer Seite für die Neugewinnung von Kunden.

Hier bitte können Sie mehr dazu erfahren

Was Sie für Personality-Check investieren müssten

Personality-Check ist es nicht wichtig an Ihrem Profit teilzuhaben, sondern Sie können Personality-Check für sich nutzen. Daher basiert die Zusammenarbeit mit uns auf einer Kooperationsbasis. Zunächst erhalten Sie in einer Testphase zu einem pauschalen Preis die komplette technische Ausstattung, die Sie benötigen, dass Sie Personality-Check unkompliziert in Ihrem Online-Shop verwenden können.

Unser Team kümmert sich dabei in den ersten Schritten um die Einrichtung und erklärt Ihnen die Anwendung. So erhalten Sie direkt die Einarbeitung mit Personality-Check und müssen sich nicht selbst umständlich mit Anleitungen auseinandersetzen. Sie stellen uns für diesen Fall einen Ansprechpartner zur Verfügung mit dem wir in der Einarbeitungsphase kommunizieren können. Wir bieten Ihnen dabei den Service, dass wir die erste Zeit in der Arbeit mit Personality-Check komplett überwachen können. So können mögliche technische Probleme bereits im Beginn erkannt und behoben werden, bevor Sie in Ihrem Unternehmen damit kämpfen müssen.

Wenn die Testphase überstanden ist und Sie haben Personality-Check für gut befunden, dann können Sie sich für die Weiterverwendung von Personality-Check entscheiden. Dabei schließen Sie mit Personality-Check einen Nutzungsvertrag ab. Eine feste Gebühr für diese Nutzung müssen Sie nicht entrichten, denn Personality-Check ist an Ihrem Erfolg interessiert. Somit erhalten Sie die Möglichkeit uns auch erfolgsorientiert zu bezahlen.

Sie zahlen eine jährliche Nutzungsgebühr, die sich immer an den Umsätzen des vergangenen Jahres orientiert. Dabei kann dieser Ertrag unterschiedlich hoch ausfallen. Und wird somit erfolgsgebunden an uns gezahlt. Die Zahlung er Jahresnutzungsgebühr erfolgt dabei immer im Voraus.

Wir möchten Ihnen als Entwickler von Personality-Check die Möglichkeit geben, dass Sie zu jeder Zeit in einer Kooperation mit uns zusammenarbeiten können. Auf diese Weise unterliegen Sie keinem Erfolgsdruck und können sich entspannt mit unserem System auseinandersetzen. Schnell werden Sie feststellen, wie Sie Erfolge mit Personality-Check erzielen können. Mehr als 85% Trefferquote werden mit der Analyse Ihrer Kunden erreicht. Durch die gezielte Verwendung der Reize, die Sie Ihrem Kunden setzen können, haben Sie Chance sich zu probieren.

Sie müssen nicht alle Eigenschaften eines Kunden mit einem Angebot abdecken. Durch die Setzung von gezielten Reizen haben Sie die Möglichkeit Ihren Kunden zum Kauf zu animieren. Durch die geschickte Wahl dieser Eigenschaften, die Sie sich zu Nutze machen können, können Sie die unterschiedlichen Ergebnisse miteinander vergleichen und auf diese Weise die passende Möglichkeit für Ihren Kunden finden. Unsere Software kann Sie dabei unterstützen. Alle Informationen, die Sie durch Personality-Check erhalten basieren auf der Analyse, die durchgeführt wurden ist, kann aber nach Ihren Ergebnissen und Bedürfnissen jederzeit durch Sie ohne Verlust der Kategorisierung angepasst werden.

So können Sie ein individuelles Angebot auf Ihren Kunden zuschneidern. Über die genaue Funktionsweise unserer Software in Zusammenarbeit mit Ihrem Online-Shop können Sie in einem der nächsten Beiträge lesen. Hier wird Ihnen auch erklärt, warum unsere Software Ihnen die Zusammenarbeit mit Personality-Check, aber auch mit Ihrem Kunden erheblich erleichtern kann. Denn eine Reduktion des Arbeitsaufwandes bei Erreichen der besseren Ergebnisse ist hierbei für Sie gegeben und kann mit wenigen Klicks durchgeführt werden.

Nutzen Sie Personality-Check für Ihre Kunden und zahlen Sie uns nach Ihrem Erfolg. Lassen Sie uns Ihr Kooperationspartner für die Zukunft und einen besseren Online-Shop sein.

Hier bitte können Sie mehr dazu erfahren

Wie gelingt es Ihnen die Persönlichkeit mit Personality-Check zu erkennen?

Hierzu ist es nicht wichtig, dass Sie das komplette System von Personality-Check verinnerlicht haben, denn die eigentliche Analyse übernimmt Personality-Check für Sie. Dabei durchlaufen Sie immer denselben gleichen Prozess.

Schon hier ergibt sich für Sie, aber auch für Ihre Kunden ein großer Vorteil. Durch die Reduzierung rein auf die Analyse der Geburtsdaten erübrigt es sich, dass Sie Ihrem Kunden Formulare zur Befragung der Vorlieben und Wünsche zur Verfügung stellen. Neben der Zeit, die der Kunde in die Komplettierung des Formulars investieren müsste, würde auch die Zeit durch Sie anfallen, die Sie zur Auswertung bräuchten. Mit Personality-Check übersenden Sie nur das Geburtsdatum Ihres Kunden und erhalten eine direkte Typisierung des Kunden.

Aus dieser Typisierung ergibt sich für Ihren Kunden eine direkte Kategorisierung seines Typen. Dieser Kategorie werden bestimmte Eigenschaften zugeschrieben, die Sie für die Erstellung der Angebote verwenden können. In diesem Zusammenhang kann erkannt werden, welche Art von Bucher Ihr Kunde ist. Haben Sie einen spontan Reisenden, der Last-Minute bevorzugt? Oder ist Ihr Kunde der Planer, der bereits im Jahr zuvor ausgiebig den Urlaub für das kommende Jahr bucht? Dies können Sie nun nicht mehr nur mit praktischen Angeboten kombinieren, sondern auch mit der Beachtung der Bedürfnisse, die sich daraus für den Kunden ergeben.

Durch diese Einstufung können Sie bereits erkennen, wann Sie als Online-Händler aktiv werden müssen. Es ist nicht von Vorteil, wenn Sie einem Frühbucher noch nach seiner Buchung für den aktuellen Urlaub immer wieder Angebote übermitteln. Hierdurch können Sie Ihren Kunden verschrecken. Wenn Ihnen bekannt ist, dass Ihr Kunde persönlich ein Frühbucher ist und deshalb auch auf Sicherheit bucht, dann ist es nicht mehr notwendig, drei Tage vor Antritt der Reise zusätzliche Angebote verschickt werden.

Mit der Analyse von Personality-Check können Sie Ihren Kunden auch unterschiedliche Themen zuordnen. Welche Bedürfnisse müssen erfüllt werden. Ist Ihr Kunde spontan und abenteuerlustig? Dann sollten zusätzliche Ausflüge als Angebot stehen, aber nicht offensichtlich präsentiert werden. Dies würde bedeuten, dass die Ausflüge nicht optional bestehen bleiben, sondern zu festen Zeiten in eine Reise eingegliedert sind. Spontane Aktionen können somit nicht mehr in Anspruch genommen werden. Dies wäre kontraproduktiv für die Gewinnung des Kunden.

Was hierbei auch bedacht werden muss, ist eine Anpassung an die Bedürfnisse Ihres Kunden. Neben der Analyse durch Personality-Check können Sie anhand der Suche feststellen, welches Suchprofil Ihr Kunde verfolgt. Es kommt hierbei immer zu Konkurrenzen zwischen Persönlichkeitsanalyse und privaten Voraussetzungen. Allein Kinder und Familie stellen immer eine gewisse Einschränkung dar, die Sie in der Erstellung der Angebote beachten sollten. Bei einem Bestandskunden können Sie nach einer gewissen Zeit auch immer die Angebote variieren, denn auch die Kinder werden groß. Beginnt Ihr Kunde nach einem anderen Reiseprofil zu suchen, dann können Sie dies mit Personality-Check kombinieren.

Wichtig ist, dass Sie mit Personality-Check einen Reiz für Ihren Kunden setzen, dass er sich für eine Reise interessiert. Dabei sind immer wieder persönliche Verhältnisse zu beachten, die das Interesse schmälern können (preisliches Budget). Dennoch haben Sie Ihrem Kunden bewiesen, dass Sie sich für seine Bedürfnisse interessieren und ihm Reisen bieten können, die seiner Persönlichkeit gerecht werden.

Hier bitte können Sie mehr dazu erfahren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen