Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items
Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Personality Check

Entwickeln Sie Ihre Superkraft: Mit Selbstliebe, Akzeptanz und persönlichem Wachstum werden Sie zur besten Version Ihres Selbst!

Wir leben in einer stark individualistischen Gesellschaft, in der jeder wahnsinnig viel Energie dafür aufbringt, seinen eigenen Weg zu finden, allerdings gehen sich viele dabei selbst aus dem Weg.

Und zwar wenden wir meist sehr viel Energie dafür auf, um unseren eigenen Weg zu finden, jedoch ist dies meist nicht unser tatsächlicher Weg. Wir führen nur aus, was uns die Gesellschaft vorgibt, ohne auf uns selbst zu hören. Es ist daher meist unnötig anstrengend, wobei der Nutzen gleich null ist. Unsere Lebensqualität kann sich nur nachhaltig bessern, wenn wir im Einklang mit uns selbst sind. Nur wenn wir uns selbst kennen, unsere eigenen Schatten akzeptieren und zu uns stehen, nur dann können wir auch ein Leben gestalten, was uns voll und ganz erfüllt! In Folge steigert das auch unser Selbstwertgefühl, die Beziehung zu uns selbst und unseren Mitmenschen und generiert den besten Nährboden für weiteres persönliches Wachstum mit Tiefgang. Auch wenn das soweit logisch erscheint, so scheint es den wenigsten tatsächlich klar zu sein.

Deshalb sind Selbstakzeptanz und Selbstliebe so wichtig:

Die Voraussetzung, um sich selbst zu lieben, ist erst einmal, sich selbst zu kennen und anzunehmen, wie man ist. Das umfasst die eigenen Talente, Fähigkeiten und Neigungen, die eigenen Stärken und Schwächen, aber auch eine bessere Einschätzung, was eigene Reaktionen, Trigger-Punkte und Emotionen angeht. Wer sich selbst besser kennt, ist innerlich aufgrund dieser realistischeren Selbsteinschätzung zufriedener: Man kann bessere Entscheidungen treffen und seinen eigenen Weg finden. Da wir ständig äußeren Einflüssen ausgesetzt sind und alles stets in Veränderung ist, sollte Ihnen bewusst sein, dass Sie im Laufe der Zeit auch sich selbst weiter verändern werden. Schließlich lernen Sie beständig neue Aspekte von sich selbst im Zuge der Persönlichkeitsarbeit kennen. 

Finden Sie mit dem Personality Check Persönlichkeitstest mehr über sich heraus!

Unser kostenloser Personality Check Persönlichkeitstest ermöglicht Ihnen, mehr über Ihre Einzigartigkeit herauszufinden. Sie können mehr über Ihre Talente und angeborenen Fähigkeiten erfahren, sich mit Ihren Stärken und Schattenseiten auseinandersetzen. Übernehmen Sie die volle Verantwortung für sich selbst, indem Sie sich mit sich selbst befassen – Sie sind schließlich selbst der wichtigste Mensch in Ihrem Leben! 

Mit mehr Selbstakzeptanz und Selbstliebe können Sie Ihr wahres Ich und Ihre Superpower entwickeln!

Selbstliebe bedeutet, nicht Perfektion anzustreben, sondern sich selbst in seiner Einzigartigkeit anzunehmen. Sehen Sie Ihre Stärke wie auch Ihre Schwächen klar und akzeptieren Sie Ihre wundervolle Einzigartigkeit. Nehmen Sie sich an, wie Sie sind und sehen Sie alle Eigenschaften und Fähigkeiten als Geschenk an! Eine positive Beziehung zu sich selbst steigert das Selbstwertgefühl und Vertrauen in sich selbst! Und das wiederum sorgt dafür, dass Sie auch besser Ihre Schwächen und Schattenseiten annehmen können. So lösen Sie sich von der Angst, Fehler zu machen und hören automatisch auf, sich mit anderen zu vergleichen. Im Zuge dessen werden Sie auch verstehen, dass jeder Weg und jede Persönlichkeit einzigartig ist!

Der Personality Check Persönlichkeitstest macht es möglich, dass Sie sich mit Ihrem wahren Ich verbinden können!

Ergreifen Sie die Chance und erschaffen Sie sich ein Leben, was Sie voll und ganz erfüllt und nicht einschränkt! Blühen Sie auf, anstatt dass Sie sich in externe Vorgaben und ideale Wunschvorstellungen zwängen! Das raubt nur Kraft und Nerven und führt zu nichts! Befreien Sie sich von Ihren Zweifeln und Ängsten! Nutzen Sie Ihre Talente und Fähigkeiten, um Ihre eigene Superpower zu finden. Lassen Sie unseren Personality Check Persönlichkeitstest der Funke sein, damit Sie selbst im hellsten Licht erstrahlen können!

Mehr können Sie hier erfahren

Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Personality Check

Ihre Persönlichkeitsmerkmale sind einzigartig – Sie sind ein Unikat! Unser Personality Check Persönlichkeitstest verrät Ihnen, was Sie über sich wissen müssen!

Wie gut kennen Sie sich wirklich? Sind Sie sicher, dass Sie das Maximum aus sich und der Vielzahl an Ihren Talenten herausholen? Oder aber tun Sie sich sogar schwer, Ihre eigenen Kompetenzen richtig einzuschätzen? Wir alle sind Unikate, oft fehlt uns aber der wahre Zugang zu uns selbst, um unserer Authentizität tatsächlich Ausdruck zu verleihen!

Wissen Sie, was Sie auszeichnet?

Eine doch so simple Frage, die so manch einen ins Schwitzen bringt. Wer ist man wirklich – oder anders gefragt: Wer gibt man vor zu sein? Fragen mit Tiefgang…

Aber: Seien Sie beruhigt – Sie sind nicht allein!

Wir alle wurden sozialisiert und haben von Kindheitstagen an bestimmte Rollenmuster und Glaubenssätze von unseren Eltern und unserem Umfeld ungefragt angenommen und übernommen. Dabei stimmen diese nicht unbedingt mit unserem wahren Kern, unserer authentischen Realität, überein. Unsere Eltern wollten das Beste für uns, sie haben uns nach ihren besten Vorstellungen auf- und großgezogen. Dabei haben deren Wünsche und Idealvorstellungen nicht unbedingt mit unseren angeborenen Talenten zu tun gehabt, sondern es handelt sich hierbei primär um finanzielles und wirtschaftliches Sicherheitsdenken. Auch im sozialen Umfeld suchen wir oft emotionale Sicherheit und verhalten uns lieber konform, als dass wir aus der Masse herausstechen und unsere Authentizität tatsächlich ausleben.

Das wahre Ich finden: Jede Reise beginnt nun einmal bei einem selbst!

Wer sein wahres Ich zum Strahlen bringen möchte, der muss sich zunächst einmal mit sich selbst befassen: Was macht den wahren Kern aus, fernab von sozialen Codierungen und dem wirtschaftlichen Sicherheitsdenken? Was erfüllt uns tatsächlich voll und ganz? Bei welchen Tätigkeiten blühen wir vollkommen auf? Welche Kompetenzen, Talente und Skills machen unsere Essenz aus?

Machen Sie unseren Personality Check Persönlichkeitstest, um ein besseres Selbstbild zu erlangen!

Nehmen Sie sich Zeit und reflektieren Sie sich. Notieren Sie Ihre Gedanken zu den oben genannten Fragen. Außerdem sollten Sie sich eine objektive Meinung einholen, um sicherzustellen, dass Ihre eigene Wahrnehmung realitätsgetreu und kein Wunschdenken ist. Mit unserem Personality Check Persönlichkeitstest können Sie sich kostenlos einen umfassenden Überblick über Ihr Selbstbild machen.

Unser Personality Check Persönlichkeitstest zeigt Ihnen an, über welche Talente und Skills Sie verfügen, welche Kompetenzen Sie auszeichnet, was Ihre Stärken und Schwächen sind und wie Sie sich im sozialen Miteinander verhalten. Die wenigsten können ihre eigenen Kompetenzen richtig abschätzen. Und das hindert sie daran, in ihrem schönsten Licht zu erstrahlen

Nur wer sich selbst wirklich kennt, strahlt und magnetisiert!

Es gibt manche Menschen, die sind einfach magisch, sie verfügen eine Ausstrahlung, die einfach magnetisch ist. Das Besondere an diesen Menschen ist, dass sie ihr wahres Naturell ausleben, sich ihrer Stärken und Schwächen, Talenten und Schattenseiten bewusst sind – sie geben nicht vor, wer zu sein, sie sind einfach voll und ganz bei sich. Und genau das macht ihre Authentizität aus!

Personality Check Persönlichkeitstest: Nutzen Sie die Chance und finden Sie Ihre Antworten!

Worauf warten Sie also noch? Ergreifen Sie die Chance und finden Sie mehr über sich heraus, um ein objektives und ehrliches Feedback zu Ihrem Selbstbild zu bekommen. Unser Personality Check Persönlichkeitstest kristallisiert Ihre Kernkompetenzen und einzigartigen Persönlichkeitsmerkmale heraus! Dies kann Ihnen helfen, die Beziehung zu sich selbst zu verbessern, Ihr Privatleben sowie die Beziehung zu Ihrem Partner aufblühen zu lassen oder aber berufsbezogenen Entscheidungen zu treffen, um auch hier mehr in Ihre Kraft zu kommen. Unser Test verrät Ihnen, wie Sie mehr im Einklang mit Ihrem persönlichen Naturell sein können!

Mehr können Sie hier erfahren

Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Personality Check

Wie Sie Ihre Stärken effizient nutzen können?

Sie haben vielleicht schon mitbekommen, dass das Nutzen der Stärken von Vorteil ist. Dabei gibt es eine Sache zu bedenken. Nicht alle Fähigkeiten, die Sie besitzen, sind automatisch auch Stärken. Vielmehr ist es die Gesamtheit aller Eigenschaften, die einen Menschen ausmachen. Dabei sollte der Fokus immer auf einem guten Mischverhältnis aller Fähigkeiten liegen.

Sie ersparen sich so einen Nachteil. Wenn Sie nur mit Ihren Stärken arbeiten, dann werden Sie feststellen, dass sich die Schwächen oder weniger ausgeprägten Fähigkeiten zwar überdecken lassen, Ihnen aber die Chance ausbliebt auch diese zu trainieren. Vielmehr sollten Stärken dafür vorgesehen sein, dass Sie genau diesen Punkt erreichen, dass Sie sich konstant und gleichmäßig trainieren. Das zeigt sich besonders im kreativen Bereich. Kreativität ist eine Fähigkeit, die unterschiedlicher nicht sein kann. Während der eine mit Pinsel und Farbe seinen Ideen freien Lauf lässt, kann ein anderer gut schreiben und der Dritte abstrakt denken.

Kreativität ist vielfältig und dennoch in ihrer Gesamtheit eine Stärke. Doch jede Kette ist so stark wie das schwächste Glied. So zumindest der allgemeine Ausspruch. Allgemein betrachtet unterteilt sich die Kreativität in verschiedene Bereiche, die verschieden anzuwenden sind. Sie zeigt, wie Stärken kleine Defizite trainieren.

Sie sind gut darin Texte zu schreiben? Dann nutzen Sie diese Fähigkeit. Durch das Jonglieren mit Worten und Formulierungen schaffen Sie es Emotionen an Menschen zu vermitteln. Sie berühren sie. Wie wäre es, wenn Sie nun die Fähigkeit des abstrakten Denkens dazu addieren? Dabei tut sich ein Vorteil auf. Abstraktes Denken verlangt keine Fingerfertigkeit für Stift und Pinsel, sondern lediglich einen offenen Verstand.

Jetzt Softskills Persönlichkeitsauswertung anfordern

Wenn Sie eine Situation, die Sie beschrieben haben und unter verschiedenen Aspekten beleuchten, bietet es sich an, diese Situationen weiterzuspinnen. Wie können andere Menschen darauf reagieren? Haben Sie selbst schon Erfahrungen gemacht? Wie würden Sie dies in Worte verpacken, um die Sache zu verdeutlichen?

In diesem Augenblick schulen Sie nicht nur das abstrakte Denken, sondern eine weitere Eigenschaft, die Ihnen im Alltag nicht als solche bewusst wird. Empathie. Sie setzen sich mit den Emotionen anderer Menschen auseinander und beginnen deren Reaktionen und Empfindungen auf eine neutrale Basis zu bringen. Durch das Beschreiben der Gedanken und der Ausformulierung der Worte verleihen Sie dem Text einen Sinn, der auch andere Menschen berührt und sie empfänglich macht.

Sie haben so zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Sie nutzen Ihre Stärke, trainieren aber eine weitere. Und das ist gar nicht schwer. Denn viel lässt sich tun, ohne dass Sie es selbst bewusst wahrnehmen würden.

Gerade aus diesem Grund ist es notwendig, dass Sie Ihre Stärken kennen. Alle Stärken, die greifbar sind und unmittelbar zu Ergebnissen führen, sind den meisten Menschen bewusst. Viel wichtiger aber sind die Situationen, in denen Sie nicht bemerken, dass Sie eine Stärke nutzen. Emotionen, zwischenmenschliches Handeln und vor allem Fähigkeiten, die für Sie selbstverständlich erscheinen, nehmen Sie nicht bewusst wahr.

Oft hilft hier die Anfertigung eines Stärkenprofils, aber auch das Aufzeigen der Ausprägung der betreffenden Stärke bei anderen Menschen. Sie stellen fest, dass es hier Differenzen gibt. Auf diese Weise haben Sie nicht nur die Möglichkeit Ihren eigenen Vorteil wahrzunehmen, sondern anderen zu helfen diese Fähigkeit zu stärken. Wichtig ist hierbei, dass Sie die Stärke richtig nutzen. Vermitteln Sie nicht, dass Sie etwas besser können, sondern zeigen Sie, dass es bestimmte Optionen gibt, wie sich ein Vorteil aus den Grundfesten der Fähigkeit erarbeiten lässt.

Stärken sind nur dann effizient genutzt, wenn sie gleichzeitig andere Fähigkeiten schulen und verbessern. Das ausschließliche Einsetzen der Fähigkeiten zum eigenen Vorteil in materieller Hinsicht hingegen ist dauerhaft gesehen ein Nachteil, der die Stellung innerhalb der Gesellschaft schädigt.

Stärken sind Eigenschaften, mit denen alle Menschen geboren werden. Sie kommen nicht direkt zum Vorschein, stellen sich aber mit zunehmender Entwicklung ein. Wer diese vernachlässigt, erfährt selbst eine Unzufriedenheit, hofft lediglich auf Erfolg und kann beruflich nicht das erreichen, was eigentlich für ihn vorgesehen ist. Mit Hilfe eines Stärkenprofils erwachsen neue Möglichkeiten aus den Gegebenheiten, die zeigen, wie wichtig Stärken sind und wann sie zum Einsatz kommen sollten. Nur richtig angewendet ist eine Stärke ein Gewinn für den Menschen selbst und sein Umfeld.

Jetzt Persönlichkeitsauswertung anfordern

Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Personality Check

Persönliche Veränderung dank Stärken

Wenn Sie über sich selbst und ihren Werdegang nachdenken: An welchen Stellen denken Sie sich heute: “Wenn ich das anders gemacht hätte, dann wäre ich weiter gekommen?”

Vielleicht bei der schulischen Ausbildung oder der Wahl des Studienganges? Vielleicht aber auch bei der Wahl des ersten Arbeitgebers oder der Ablehnung der Beförderung, weil Ihnen andere Dinge wichtiger waren? Was hätten Sie anders machen wollen?

Dabei ist die bessere Frage, warum haben Sie es nicht anders gemacht? Nun, da schlägt uns meist die Natur ein Schnippchen. Denn sie ist der Meinung, dass jeder Mensch seine eigene Persönlichkeit hat, mit der er leben muss. Dazu gehören, die vermeintlich schlechten und vermeintlich guten Eigenschaften. Die Gesellschaft selbst dirigiert uns in diese beiden Abschnitte. Schlecht und gut. Aber was ist schlecht und gut?

Wenn jemand sehr schnell schreiben kann, dann ist der ein guter Schreiber? Nein! Denn zum Schreiben gehört mehr als die Buchstaben schnell auf das Papier zu bringen.

Wenn Sie selbst gut argumentieren können, dann sind Sie ein guter Redner? Auch das nicht, denn zum Reden gehört mehr als nur die passenden Argumente zu haben. Sie müssen sich auch vor vielen Menschen beweisen können. Ein sicheres Auftreten haben und auf Anfragen, Widersprüche oder Einwände die passende Antwort liefern. Sie sind nicht automatisch gut oder schlecht, weil Sie etwas können oder nicht können.

Jetzt Persönlichkeitsauswertung anfordern

Aber es gibt Dinge im Leben, die können wir als Menschen gut. Der eine das, der andere jenes. Das sind unsere Stärken. Und Stärken lassen sich trainieren. Sie dienen als Grundlage für den Beruf, den wir erlernen, die Ziele, die wir verfolgen und die Entscheidungen, die wir treffen.

Nun noch einmal zurück zum Anfang. Was können Sie gut? Reden? Schwer arbeiten oder sind Sie handwerklich talentiert?

Nehmen wir das Beispiel des handwerklich Talentierten:

Versetzen Sie sich in die Situation, dass Sie schon immer gern mit Holz und Metall Dinge gebaut haben. Sie haben keinen Plan dafür gebraucht. Ihr Augenmaß reichte aus. Nun kam die Zeit der Jugend, in der sich Ihre Eltern gesteigerte Sorgen um Ihre Zukunft machten. Immerhin sollten Sie doch etwas lernen, was auch Zukunft hat. Geld verdienen als essenzieller Bestandteil des Lebens. Fleißig und arbeitsam. Folglich sind Sie der Empfehlung gefolgt etwas zu Studieren. Die Wahl viel auf Jura.

Sie haben sich mit Gesetzestexten rumgeschlagen, das Studium bestanden und nun sitzen Sie seit 20 Jahren in einer Gemeinschaftskanzlei und verdienen Geld. Kein schlechtes Geld, aber Spaß macht es nur noch an den wenigsten Tagen.

Hätten Sie sich damals gegen Ihre Eltern gestellt, dann wäre vielleicht eine andere Entscheidung gefallen. Sie hätten im Handwerk gelernt. Hätten heute eine eigene Werkstatt und wären nicht der Anzugträger hinter dem Schreibtisch. 

Warum, wenn nicht jetzt?

Sie leben Ihre Leidenschaft nur noch selten aus? Handwerk war Ihnen nützlich beim Bau Ihres Hauses. Sie haben viel für die Kinder gebastelt. Aber nun sind die groß und ausgezogen. Sie selbst richten Möbel wieder her, wenn es Ihnen die Zeit erlaubt. Auch Ihr Bekanntenkreis bewundert Ihr Talent.

Nutzen Sie jetzt Ihre Stärke und gehen Sie einen neuen Weg. Nur der, der seine Stärken kennt, dem wird ein Projekt gelingen. Lassen Sie sich nicht von der Gesellschaft unterkriegen und bereuen Sie keine Entscheidungen mehr. Sehen Sie sich als starke Basis in Ihrem Projekt. Sie können das nutzen, was Sie besitzen.

Mit Ihren Stärken können Sie sich immer weiterentwickeln. Sie müssen sich nicht auf den Stillstand einlassen und darauf hoffen, dass das Rentensystem irgendwann zur Berentung beglückwünscht. Sie sind mit den Fähigkeiten, die Sie haben, nie zu alt für etwas Neues.

Stärken sind Talente, die ein Mensch besitzt, die er schon von Geburt an mit sich trägt. Dabei wird er sie nie verlernen. Es kommt auf die Art zu leben an, wie stark er sie zum Einsatz bringt. Wenn Sie sich heute für einen anderen Weg entscheiden, dann sollten Sie Ihre Stärken kennen. Auf zwischenmenschlicher und produktiver Ebene. Dadurch erschließen sich für Sie neue Chancen, die Sie leben können.

Nutzen Sie Ihre Stärke für eine Veränderung in Ihrem Leben und machen Sie das, was Ihnen schon immer Freude bereitet hat. Je mehr Freude Sie an dem haben, was Sie tun, umso besser sind die Ergebnisse, die dabei entstehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Stärken Sie tatsächlich besitzen, dann nutzen Sie das Stärken-Profil und lernen Sie sich und Ihre Persönlichkeit neu kennen.

Jetzt Softskills Persönlichkeitsauswertung anfordern

Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Personality Check

Stärke ist das Eingestehen von Schwächen

Es ist unbestritten, dass sich ein Mensch nicht nur aus positiven Eigenschaften zusammensetzt. Wenn dem nicht so wäre, würden wir in einer harmonischen Welt leben und müssen nicht unterschiedliche Bedürfnisse erfüllen. Klingt schön, aber wäre wider die Evolution.

Dabei ist das Erreichen von Zielen die Hauptaufgabe eines Menschen. Jeder hat seinen Entwurf des Lebens, der umgesetzt werden sollte. Für das Ziel ist es wichtig, dass wir uns der Stärken und Schwächen bewusst sind, mit denen wir uns definieren. Wer eine dieser beiden Optionen verleugnet, wird nicht erkennen, wie es ist ein Ziel zu erreichen.

Für den einen sind die Ziele zu utopisch, für andere wieder sind Ziele viel zu niedrig angesetzt, weil sie nicht die Fähigkeiten nutzen, die sie besitzen. Mitunter sind sie sich dieser Fähigkeiten nicht bewusst. Wer selbst aber ein Träumer ist, der wird bemerken, dass seine Ziele meist nicht in vollem Umfang erreichbar sind. Daher sollte hier eine Relativierung vorgenommen werden. Die wichtigste Stärke eines jeden Menschen ist dabei das Eingestehen von Schwächen. Schwächen sind nichts Schlechtes. Es sind nur Eigenschaften, die einen eine Aufgabe nicht so gut erledigen lassen, wie man es sich vorstellt.

Jetzt Softskills Persönlichkeitsauswertung anfordern

An diesem Punkt gibt es zwei Wege.

Wer sich seine Schwächen eingesteht, der kann an dieser arbeiten. Dies lässt sich in zwei Welten sehr gut erklären. In der Arbeitswelt sind Schwächen kein Todesurteil. Sie sind lediglich hinderlich. Wer aber offen mit seinen Schwächen umgehen kann und mit diesen arbeitet, der hat die Chance aus seiner Schwäche eine Stärke zu entwickeln.  So nehmen einige Laufbahnen eine unerwartete Wendung, weil sich ein Mensch mutig zeigt und an sich arbeitet.

Der andere Bereich ist der der Suchttherapie. Eine Suchterkrankung kann sich nur dann behandeln lassen, wenn sich der Betroffene die Sucht eingesteht. Ob nun Drogen, Medikamente oder Alkohol. Eine Sucht ist eine Schwäche, die aber nicht das Leben bestimmen muss. Wer definieren kann, dass er krank ist, der hat bessere Chancen, dass er den Weg ins Leben zurückfindet. Die Sucht bestimmt dabei zwar immer noch das Leben, aber das Erlernen eines gesunden Umgangs ist leichter. Das Verlangen sinkt ab und die Lebensziele werden neu definiert. Der Umgang mit dem Suchtgedanken rückt zunehmend in den Hintergrund und neue Lebensziele nehmen diesen Platz ein.

Der andere Weg ist das Akzeptieren der Schwäche und die Arbeit in den Bereichen, die von der Schwäche nicht betroffen sind. Natürlich ist es von Vorteil, wenn jemandem seine Schwächen bewusst sind und er dieses auch gegenüber anderen Menschen zugibt. Aber diese Grundlage so stehen zu lassen und nicht daran zu arbeiten, macht meist einen negativen Eindruck.

Auf diese Weise verbauen sich viele Chance auf eine Weiterentwicklung oder mehr Erfolg. Sie gehen offen mit einer Schwäche um und suchen gezielt nach Aufgabenbereichen, die die Schwäche nicht betreffen. Sie sehen nicht, dass eine neue Aufgabe die Herausforderung der Weiterentwicklung darstellt und neue Optionen schafft.

Schlussendlich ist es jedem selbst überlassen, ob er sich mit seinen Schwächen beschäftigen möchte, sollte aber seine Stärken sicher kennen und diese nutzen. So wird ein Manko mit einem Vorzug reguliert.

Bei vielen steht im Raum, dass eine Schwäche zu akzeptieren ist. Sie muss nicht akzeptiert werden. Sie ist die Grundlage, um eine neue Aufgabe in Angriff zu nehmen, die Schwäche zu stärken und diese schlussendlich zu einem Vorteil werden zu lassen.

Gutes Beispiel an dieser Stelle ist die Entwicklung der technischen Welt. Wer heute seine Eltern betrachtet, stellt fest, dass die meisten Angst vor der raschen digitalen Welt haben. Sie möchten sich nicht mit der neuen Technik auseinandersetzen, da sie das nicht verstehen und das nicht können.

Einige aber zeigen sich aufgeschlossen. Sie nutzen die Erfahrung ihrer Kinder, die mit viel Geduld alles erklären, was möglich ist. Und auf einmal sind Eltern im Stande eine SMS zu schreiben, online Bilder zu versenden oder mit dem Tablet die Tageszeitung zu ersetzen. Sie haben nicht geglaubt, dass es gehen würde, denn sie konnten es ja nicht. Nun, da sie es begriffen haben, ist es ein Gewinn für den Alltag.

Sie haben ihre Stärke des Mutes genutzt und es probiert. Sie haben ihre Schwäche erkannt und daran gearbeitet. Und auch wenn nicht alles sofort perfekt ist, können sie nun einen neuen Zweig nutzen, der ihn verborgen geblieben wäre, wenn sie die Schwäche nur akzeptiert hätten.

Jetzt Persönlichkeitsauswertung anfordern

Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team von Personality Check

Stärken in der Mitarbeiterführung

Mitarbeiterführung ist ein wichtiges Thema für Gründer eines Unternehmens, aber auch alte Hasen im Geschäft. Die richtige Form findet sich immer aus den individuellen Gegebenheiten des Unternehmens. Dennoch zeigt sich, dass eine Formel für die Mitarbeiter wichtig ist. Sie wünschen sich neben der Führung, die Motivation und Förderung des Einzelnen. Hier beweist sich der Ausspruch: „Jede Kette ist nur so stark, wie das schwächste Glied.“

Mitarbeiter sind das eigentliche Kapital des Unternehmens und in der Weiterentwicklung einer Firma kommen die Stärken der Mitarbeiter zum Tragen, die genau das bewirken können. Neue Ziele zu erreichen und Veränderungen herbeizuführen.

Was macht den Mitarbeiter aus?

Die allgemeine Betrachtung des Mitarbeiters beschränkt ihn auf zwei Tatsachen. Jeder hat seine Stärken und jeder hat seine Schwächen. In den meisten Unternehmen ist das Ziel so definiert, dass so viele Schwächen wie möglich aus den Mitarbeitern unterdrückt oder wegentwickelt werden sollen. Sie erhalten Schulungen in den Bereichen, in denen sie keine gute Leistung zeigen. Sie müssen sich in einer neuen Abteilung zurechtfinden, wenn die Auftragslage ruhiger ist, um so mehr zu lernen.

Doch das ist der falsche Weg. Nicht jeder Mitarbeiter hat die Anlage dafür, dass eine  bestimmte Aufgabe ausgeführt werden kann. Auch wenn er sich noch so bemüht, wird es nicht ausreichen.

Ein Beispiel: Herr Bündel ist seit 20 Jahren in einem Unternehmen. Er kennt jeden Winkel, jeden Arbeitsvorgang und weiß immer eine Lösung für Probleme. Er selbst findet aber keinen Zugang zum Kunden selbst. Er ist lieber die Administration hinter allen Anfragen. Da aktuell ein Außendienstler gesucht wird, nimmt die Geschäftsführung an, dass es für Herrn Bündel ein Leichtes sei, denn immerhin hat er die Erfahrung und bringt gute Leistung.

Weit gefehlt, denn Herr Bündel kommt mit dem Druck, der durch die Kunden ausgeübt wird, nicht zurecht. Zahlen und Belege sind seine Welt, diese analysiert er in Windeseile. Aber den Kunden beruhigen und ihm die passende Lösung anbieten? Zu viel für ihn. Auch die Geschäftsleitung hat das Vertrauen in ihn verloren, da er die Erwartungen nicht erfüllen konnte. 

Anstatt Herrn Bündel genauer zu beleuchten und seine Stärken und Interessen zu definieren, war lediglich sein Werdegang und die Betriebszugehörigkeit entscheidend. Fakten, die nichts mit seiner Persönlichkeit zu tun hatten. 

Jetzt Softskills Persönlichkeitsauswertung anfordern

Was ist wichtig bei der Förderung der Mitarbeiter?

Durch das Stärken-Profil oder die Beobachtung sowie ein Gespräch mit dem Mitarbeiter lassen sich Fähigkeiten definieren, die er gut kann. Wird er in diesem Bereich eingesetzt, steigt seine Motivation zur Arbeit, er ist bereit sich gern weiterzubilden und hat ein großes Interesse daran im Unternehmen zu bleiben, weil er geschätzt wird.

Selbst wenn ihm ein Fehler unterläuft, dann ist das meist ein einmaliges Problem. Das bedeutet, dass der Fehler nicht überspielt werden sollte, aber es ebenso wichtig ist, dass der Fehler nach einer gewissen Zeit keine Rolle mehr spielt. Unmittelbar nach dem Fehler sollten Sie das Gespräch mit dem Mitarbeiter suchen. Oftmals liegt eine banale Ursache dahinter. Versuchen Sie gemeinsam das Problem zu beheben. Im Anschluss sollte der Mitarbeiter seinen Aufgabenbereich behalten dürfen, allerdings unter Beobachtung. Er wird daraus lernen und so seine Fähigkeiten verbessern.

Noch reagieren die meisten Unternehmen anders. Sie entziehen die Aufgabe, verlieren an Vertrauen und schüren Selbstzweifel beim Mitarbeiter. Die Folge: Noch mehr Fehler bis irgendwann die Resignation folgt.

Fehler passieren jedem Menschen, umsonst wären wir keine Lebewesen mit Gefühlen und Emotionen. Kleine Rückschläge können dabei eine große Wirkung haben, wo es sich nicht als hilfreich erweist, eine dauerhafte Strafe auszusprechen. 

Der falsche Eindruck

Viele Unternehmen lassen sich zu sehr von der Personalakte leiten. Ein langjähriger Mitarbeiter bekommt eher die Chance zu einer Verbesserung seines Standes als Neulinge. Rein theoretisch ist das gerecht, aber es stimmt nicht mit dem Stärkenprofil überein. Die Denkweise und Zielsetzung eines Unternehmens passen sich im Laufe der Jahre dessen Wachstum, dem technischen Fortschritt und der Gesetzgebung an. Ältere Mitarbeiter können nur selten mit der Geschwindigkeit Schritt halten. Sie arbeiten stets nach Schema F. Dennoch vertraut das Unternehmen in sie und überschätzt sie leicht damit.

Neue Aufgaben sind meist zu viel Verantwortung, ein zu großer Schnitt und nicht den Stärken des Mitarbeiters angepasst. Hier sollte ein Mittelweg gefunden werden. Die Kombination eines älteren Mitarbeiters, der den Input der vergangenen Zeit liefern kann und ein junger Mitarbeiter, der diesen Input zeitgerecht verarbeitet, bilden ein Team. Die Stärken ergänzen sich.

So zeigen Stärken den langfristigen Weg zu einer gemeinsamen Zusammenarbeit und die Erreichung aller gesteckten Ziele für Mitarbeiter und Unternehmen.

Jetzt Persönlichkeitsauswertung anfordern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen