Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items
# A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V Z

Bewerbungsgespräch Stärken Schwächen

junge Frau mit SWOT-Analyse-Konzept

Wird man zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen, ist es wichtig, dass man sich persönlich darauf gut vorbereitet. In diesem Gespräch werden viele Fragen gestellt. Eine der Beliebtesten ist, dass man über seine persönlichen Stärken und Schwächen sprechen soll. Auf diese Weise wird das Gegenüber mehr über den Bewerber erfahren und sieht, ob man sich mit der eigenen Persönlichkeit kritisch auseinandergesetzt hat. Es ist wichtig, dass man in einem solchen Gespräch nicht nur über seine Stärken spricht, da man auch über negative Eigenschaften verfügen wird. Wer hier nur seine Stärken angibt, wird als arrogant und in der Persönlichkeit noch nicht gefestigt wahrgenommen.

Die eigene Einschätzung ist immer auch auf den Betrieb abzuändern, bei dem man sich beworben hat. Eine Recherche über das Anforderungsprofil für Bewerber oder über die neue Arbeitsstelle ist wichtig. Ist zu erwarten, dass man in einem Team arbeitet, so ist die Teamfähigkeit besonders herauszustellen.

Weder positive noch negative Eigenschaften dürfen übertrieben dargestellt werden. Dies wird zu einem negativen Einfluss führen. Auch ist darauf zu achten, wie die eigenen Fähigkeiten präsentiert werden. So ist es ein Fehler, sofort mit den eigenen Schwächen zu beginnen oder zu enden. Sie sind mehr beiläufig zu erwähnen und dürfen auf keinen Fall in den Mittelpunkt gestellt werden.