Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items
Beitrag teilen:

In unserem Leben durchlaufen wir verschiedene Lebenslagen. Während die einen leichter zu meistern sind, tun wir uns mit anderen Situationen schwerer. Jeder Mensch besitzt eine Grundenergie, die er positiv oder negativ nutzen kann. Jeder von uns besitzt seine Stärken und Schwächen. Somit werden ihm einige Aufgaben im Leben einfacher fallen und andere wiederum nicht. Doch woher wissen wir, was uns liegt und was nicht?

Wer sich erst einmal dieser Frage gestellt hat, stellt sich keiner leichten Aufgabe. Denn jeder, der sich schon einmal mit seinem Selbst beschäftigt hat, ahnt, dass es sich hier um ein komplexes Konstrukt handelt. Meist sind wir uns dessen nicht bewusst und befassen uns auch nicht weiter mit unserem Inneren. Möchten Sie allerdings mehr über sich wissen, sollten Sie versuchen, Ihre Mitte zu finden. Fragen wie „Wer bin ich“ werden dabei jedem von uns einmal über den Weg laufen.

Erkennen Sie Ihre wahren Stärken

Wer sich mit der Frage zu seiner Persönlichkeit beschäftigt, wird die Tür zu weiteren Fragen öffnen. Es ist sicherlich keine leichte Arbeit, sich seinen Stärken und Schwächen zu stellen. Doch es lohnt sich! Denn am Ende des Tages werden Sie sehen, wer Sie wirklich sind und was Sie ausmacht. Dabei werden insbesondere Fragen zum Selbstbewusstsein, der Eigenverantwortlichkeit und Selbstsicherheit beantwortet. Wer sich seinen Stärken bewusst ist, kann authentischer durch sein Leben gehen.

Dabei sollte es jedoch immer ein Mittelmaß geben. Ihre Stärken sollten zu Ihrem Grundcharakter passen. Achten Sie daher darauf, dass Sie sich nicht verstellen müssen und sich in Ihren Lebensaufgaben wohlfühlen. Je mehr wir uns mit unseren Stärken beschäftigen, umso weiter nähern wir uns unserer Lebensmitte.

Aber was sind Ihre Stärken? Nur wer seine Stärken kennt, kann sein Selbstbewusstsein stärken und die Selbstsicherheit und Eigenverantwortlichkeit erhöhen. Fühlen Sie sich in Ihrem Arbeitsumfeld wohl und passen Ihre Aufgaben mit dem überein, was Sie können?

Nehmen wir einmal an, Frau Peters ist ein organisierter Mensch und arbeitet gerne in einem organisierten Umfeld. Nun arbeitet sie jedoch in einem Service Center, wo es heiter zugeht und Chaos an der Tagesordnung steht. Frau Peters wird vermutlich jeden Tag damit zu kämpfen haben, sich den Gegebenheiten anzupassen.

Indem Sie mehr über sich und Ihren Charaktertyp erfahren, können Sie sich selbst besser einschätzen. Zudem lernen Sie, Ihr Umfeld besser kennenzulernen und sich diesem anzupassen. Stellen Sie fest, dass Ihre Position Sie nicht erfüllt, sollten Sie nach einer neuen Anstellung Ausschau halten. Wie glücklich sind Sie in Ihrer Beziehung und passen Sie tatsächlich mit Ihrem Partner zusammen? Auch diese Frage wird sich jeder von uns eines Tages stellen.

Die Charaktertypen

Es gibt vier verschiedene Charaktertypen, die sich durch das Grundverhalten unterscheiden. Diese möchten wir Ihnen im Nachfolgenden näher erläutern. Welchem Charaktertypen entsprechen Sie und womit können Sie sich identifizieren? Wir haben uns die vier Charaktertypen (nach Riemann) näher angeschaut.

  1. Der schizoide Typ

Der schizoide Charaktertyp distanziert sich in der Regel von seinem Umfeld und liebt seine Unabhängigkeit. Dabei neigt er dazu, dass er von emotionaler Nähe Abstand nimmt. Ein solcher Charaktertyp hat Angst, sein Ich zu verlieren und sich von anderen abhängig zu machen. Er möchte stets unabhängig bleiben und kritisiert dabei alles und jeden, die ihn gefährden könnten.

  1. Der depressive Typ

Dieser Charaktertyp liebt die Nähe zu anderen und zeigt dies insbesondere durch Mitgefühl und Fürsorge. Diese Person hat jedoch in der Regel Angst davor, sein Ich zu finden und dies zu entwickeln. Die Angst vor dem Verlust einer emotionalen Verbindung sorgt dafür, dass es ihm schwerfällt loszulassen.

  1. Der zwanghafte Typ

Wer einer gewissen Ordnung und einem beständigen Leben nachgeht, gehört zu den zwanghaften Charaktertypen. Dieser Typ Mensch beherrscht sein Leben und nicht sein Leben ihn. Er hat Angst vor Veränderungen und alles Neuem. Das liegt vor allem daran, dass er seine Ordnung aufs Spiel setzen könnte. Ein Chaos wäre für diesen Typen Mensch nur schwer hinnehmbar. Auch Frau Peters aus unserem vorherigen Beispiel zählt zu diesen Menschen.

  1. Der hysterische Typ

Die hysterischen Typen zeichnen sich dadurch aus, dass sie spontan und heiter durch die Welt gehen. Sie sind schnell für neue Dinge zu begeistern und versuchen sich gerne an etwas Neuem. Dabei haben sie Angst davor, ihre Freiheit zu verlieren. Sie legen sich aus diesem Grund nicht gerne fest und ziehen es vor, ihr Leben frei und ohne große Verpflichtungen zu leben.

Selbsttäuschung und Manipulation

Wer sich seinem Charaktertypen bewusst ist, kann nicht nur sein eigenes Leben beeinflussen, sondern auch das anderer. Dabei nehmen wir uns eine Energie zunutze, die auf entsprechenden Grundängsten und Glaubenssätzen basiert. Diese können sowohl bewusst als auch unbewusst sein. Wie dem auch sei, kann das Verhalten, das daraus resultiert, in zwei verschiedene Richtungen genutzt werden.

Menschen, die sich ihrem Charaktertypen und den Eigenschaften bewusst sind, nutzen dies häufig dafür, anderen Menschen zu schaden oder sie für eigene Zwecke auszunutzen. Diese Art von Manipulation sehen wir heutzutage immer öfters. Die andere Richtung ist es hingegen, sein bewusstes Handeln dafür einzusetzen, dass Verbindungen zu anderen aufgebaut werden und ein Gleichgewicht im Weltbild hergestellt wird. Letzteres sollte definitiv bevorzugt werden. Dabei bedarf es einer gewissen Achtsamkeit und Verantwortlichkeit.

Haben Sie erst einmal Ihren Charaktertypen ausfindig gemacht, können Sie entscheiden, wie Sie sich entwickeln. Bleiben Sie in Ihrer Komfortzone, weil Sie sich sicher fühlen wollen oder möchten Sie Grenzen durchbrechen und sich neuen Aufgaben stellen? Der Schritt in das Unsicher ist sicherlich nicht für jeden etwas und doch kann Sie durch diesen Schritt Ihr Leben selbstbestimmter gestalten.

Wofür Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Probieren Sie sich in Ihrem Verhalten aus und lernen Sie Ihre besonderen Fähigkeiten kennen. Gehen Sie an Ihre Grenzen und lernen Sie sich durch Ihr Verhalten besser kennen. Indem Sie Ihre Persönlichkeit besser kennenlernen, werden Sie mit Problemen und Konflikten in verschiedenen Lebenssituationen besser umgehen können.

Zu welchem Charaktertypen gehören Sie? Machen Sie den Test und finden Sie heraus, was Sie ausmacht. Mit unserem Online Tool finden Sie heraus, welche Verhaltensweisen Sie aufhalten. Möchten Sie daher mehr über sich und Ihre Eigenschaften erfahren, machen Sie mit uns den schnellen Persönlichkeitstest!

Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen