Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items
Beitrag teilen:

Wenn von Selbstliebe die Rede ist, denken viele an Egoismus oder gar Narzissmus. Sich selbst zu lieben, hat für viele einen schlechten, egoistischen Beigeschmack. Dabei wird oft vergessen, dass wir nur dann anderen unsere Liebe und Fürsorge geben können, wenn wir diese auch in uns tragen und für uns selbst empfinden.

Liebe geben und empfangen: Eine Doppelmoral.

Fakt ist, dass sich fast alle Menschen danach sehnen von anderen gemocht zu werden. Aus diesem Grund investieren wir meist sehr viel Energie und Zeit, um von anderen im Gegenzug Zuwendung, Liebe und Anerkennung zu erhalten. Hierbei bemerken viele gar nicht, dass sich selbst, ihre eigenen Wünsche und ihre Meinung aufgeben, nur um von anderen geliebt zu werden. Unterbewusst setzen wir sogar auch unsere Liebe ein, um andere Menschen für ihr Verhalten zu belohnen oder aber wir entziehen diese, wenn sie sich nicht unseren Erwartungen entsprechend verhalten haben. Wir instrumentalisieren Liebe, verachten jedoch Selbstliebe. Ein zweischneidiges Schwert?

Warum ist unsere Selbstliebe so wichtig?

Ganz einfach: Wir können unserem Partner in unserer Beziehung nur dann Liebe geben, wenn wir diese auch für uns selbst empfinden. Denn wie können wir jemanden lieben, wenn wir uns selbst nicht lieben? Eine gesunde und ausgeglichene Selbstliebe stellt die entscheidende Basis für eine glückliche Beziehung dar und hilft, ein erfüllteres Leben zu führen – im Einklang mit sich selbst wie auch mit einem Partner an seiner Seite!

Was bewirkt eine gesunde Selbstliebe in uns?

Wer sich auf ein liebevolles Verhältnis mit sich selbst einlässt, der wird schnell die positive Wirkung der Selbstliebe in seinem Leben spüren. Selbstliebe hilft uns, innerlich ruhiger zu werden. Das liegt mitunter daran, dass wir bedingungslos Ja zu uns selbst sagen und uns wie auch den Moment annehmen, so wie er ist. Das lässt uns ein entspannteres und glücklicheres Leben führen. Und das wiederum führt meist automatisch zu mehr Dankbarkeit und Lebensfreude, so dass Stress und Ärger von uns abprallen. So können wir negative Äußerungen und Kritik besser wegstecken, da wir uns nicht mehr persönlich angegriffen fühlen. Die lobende, positive Stimme in unserem Kopf sorgt dafür, dass wir liebevoller mit uns selbst umgehen und die sabotierenden Einflüsse des inneren Kritikers keine Chance mehr haben! Und dies führt letztlich auch dazu, dass wir gelassener mit unserem Partner in unserer Beziehung umgehen: Wir sind uns selbst genug, geben uns selbst die Liebe, die wir brauchen und suchen nicht mehr (verzweifelt) das Lob und die Anerkennung unseres Partners. Das macht uns freier, wir sind nicht mehr emotional so stark abhängig voneinander, was wiederum zur Folge hat, dass wir eine erfülltere Liebebeziehung führen können.

Wie finden Sie zu mehr achtsamer Selbstliebe?

Nutzen Sie unseren Personality Check Persönlichkeitstest, um zu sich selbst zu finden. Unser Test hilft Ihnen, dass Sie sich Ihrer Stärken und Schwächen, Talente, Fähigkeiten und Neigungen bewusst werden, um sich ein ehrliches Bild von sich selbst zu machen – was frei von negativen, sabotierenden Gedanken ist. Der Personality Check Persönlichkeitstest zeigt Ihnen auf, wie es um Ihre ganz individuelle Persönlichkeits-DNA bestellt ist. Sie erfahren, was Ihre einzigartige Beschaffenheit ausmacht. Nur so können Sie sich so annehmen, wie Sie sind.

Dank Personality Check Persönlichkeitstest können Sie die Schönheit der Selbstliebe kennenlernen. Denn wer sich selbst liebt, der ist nicht mehr von der Zuneigung der Mitmenschen abhängig. Wir profitieren von einem stärken Selbstvertrauen, sind emotional stabiler und spüren unsere innere Stärke. Und das macht uns im Nebeneffekt auch noch attraktiv für andere: Wenn wir uns selbst lieben, verfügen wir über eine offene und positive Ausstrahlung. Und das macht uns erfolgreich in jeglicher Hinsicht – privat wie auch beruflich!

Vertrauen auch Sie auf die Stärke unseres Personality Check Persönlichkeitstest, versprühen Sie Lebensfreude und führen Sie eine intensive Beziehung mit sich selbst – und Ihrem Partner!

Erfahren Sie mehr dazu

Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen