Logo Personality Check Investoren

Sie wollen online erfolgreich Geld verdienen, sind bislang aber immer gescheitert?

Persönlichkeitsprofile - Wir haben ein Produkt entwickelt, dass nicht nur sehr hohe Nachfrage und hohe Kaufraten genießt, sondern dass Sie selbst unter Ihrem eigenen Namen verkaufen können!

"Wie Sie sich mit dem Verkauf gefragter Persönlichkeitsprofile ein stabiles monatliches Online-Einkommen aufbauen, ohne sich selbst um komplizierte Aufgaben wie Zielgruppenanalyse, Recherchearbeiten oder die aufwendige Produkterstellung kümmern zu müssen!"

Haben Sie sich schon einmal eine der folgenden Fragen gestellt:

Sie wünschen sich schon lange mehr finanziellen Spielraum und wollen damit mehr Freiheit und Unabhängigkeit erreichen?

Sie haben bereits versucht, online Geld zu verdienen – außer Frust und vergeudete Zeit ist aber bislang noch nichts dabei herausgekommen?

Sie haben bereits Produkte zum Thema „Geld verdienen im Internet“ gekauft, Systeme, Methoden und Stratgien von vermeintlichen „Gurus“ probiert, bislang jedoch völlig ohne Erfolg?

Sie haben große Zweifel, ob es überhaupt möglich ist, sich seriös ein nachhaltig erfolgreiches und lukratives Online Business aufzubauen?

Wenn Sie sich auch nur eine dieser Fragen, vielleicht heimlich gestellt haben, dann sind Sie hier genau richtig.

Was ist nun das Geheimnis von Menschen, die online erfolgreich Geld verdienen?

Mhm….gute Frage! Ganz ehrlich: Es gibt kein Geheimnis. Punkt. Es gibt weder einen speziellen Trick, noch müssen Sie eine Genie oder „Guru“ sein oder außergewöhnliche Fahigkeiten und Kenntnisse besitzen. Allerdings gibt es eine Sache, die Sie wissen müssen: „Die Leute, die online das meiste Geld verdienen, habe ihre eigenen Produkte! Und zwar nicht irgendwelche Produkte, sondern extrem gefragte Produkte, für die Interessenten bereit sind, auch Geld auszugeben. Viel Geld. Es gibt im Internet viele Möglichkeiten genau herauszufinden, welche Produkte das sind. Aber dazu gleich mehr auf dieser Seite! Puh! >> „Geheimnis“ gelüftet. Es ist gar nicht so schwer und aufwendig, sich mit einem eigenen Produkt ein lukratives Online Business aufzubauen, wie Sie vielleicht jetzt noch glauben. Sie müssen allerdings genau wissen, wie Sie vorgehen müssen.

Bevor wir loslegen, noch ein wichtiger Hinweis: Bestimmt sind Sie schon einmal auf den Begriff „Affiliate-Marketing“ gestoßen? Oder vielleicht habe Sie davon auch noch nie gehört. Dabei handelt es sich um eine beliebte Methode, online Geld zu verdienen. Spezielle Anfänger starten häufig damit. Beim Affiliate-Marketing bewerben Sie Produkte von anderen Leuten und verdienen für jede erfolgreiche Vermittlung eine bestimmte Verkaufsprovision. Eine simple, aber sehr effektive Methode.

Der Haken dabei? Stellen Sie sich vor Sie geben Sie viel Mühe und investieren viel Zeit, erstellen eine eigene Webseite mit hochwertigen Inhalten und bewerben darauf als Affiliate (Partner) gezielt die Produkte anderer. Sie verdienen sogar gute Provisionen und sind happy. Doch plötzlich nimmt der Produkthersteller, für den Sie so fleißig waren und dessen Produkt für Sie immer wieder für gute Provisionen gesorgt hat, eben dieses gefragte Produkt plötzlich vom Netz. Das Produkt ist von heute auf morgen nicht mehr verfügbar. Boom! Und Ihre Einkommensquelle ist mit einem Schlag weg. Ein echt schlechtes Gefühl kann ich Ihnen sagen. Sehr schlecht. Aber die Realität. Oder der Produkthersteller kürzt spontan die Provision, die er ihnen pro Vermittlung bezahlt. Auch das ist jederzeit möglich.

Sie sehen also: Nur mit Ihrem eigenen Produkt sind Sie völlig unabhängig von der „Willkür“ anderer!

Wollen Sie sich online ein stabiles Einkommen aufbauen?

Ja, dann brauchen Sie Ihr eigenes Produkt. Nur mit Ihrem eigenen Produkt, können Sie bestimmen, was wann damit passiert. Ihr Produkt ist sozusagen die Basis und das Fundament für Ihr Online Business. Sie können es verkaufen, wann immer Sie wollen und zu welchen Preis. Zudem haben Sie nur so selbst die Möglichkeit, motivierte Partner (Affiliates) für Ihre Produkt zu gewinnen und diese mit hohen Provisionen zu belohnen. Und mit „Produkt“ meine ich digitale Informationsprodukte. Digitale Informationsprodukte wie eBooks, Videokurse oder auch kurze Ratgeber, Analysen und Auswertungen sind „heiß-begehrte“ Ware im Internet und das aus gutem Grund.

Hier ein paar unantastbare Vorteile, die der Verkauf von digitalen Info-Produkten mit sich bringt:

  • Sie arbeiten bequem von zu Hause aus, sind geografisch unabhängig, sind Ihr eigener Boss und benötigen lediglich einen PC mit Internetanschluss.
  • Sie haben keine Kosten für die Produktherstellung, wie bei physischen Produkten.
  • Sie benötigen kein hohes Startkapital, alles was Sie brauchen ist eine exakte Anleitung, Zeit und Motivation.
  • Sie können fast alle Prozess vollkommen automatisiert. Ihr Produkt wird automatisch an jeden Kunden ausgeliefert, rund um die Uhr.
  • Sie können zahlreiche Partner (Affiliates) für Ihr Produkt gewinnen, die wiederum für zusätzliche Umsätze sorgen.
  • Sie haben die volle Kontrolle über Ihr Produkt. Diese Geldquelle kann Ihnen niemand mehr nehmen.
  • Sie werden mit Ihrem eigenen Produkt als Experte in Ihrem Bereich angesehen. Das erleichtert den Verkauf enorm.
  • Sie erreichen im Internet wie nirgendwo anderen eine so große Anzahl an Interessenten und potenziellen Kunden für Ihre Produkt und können Ihre Zielgruppe mit verschiedenen Kanälen exakt ansprechen.
  • Sie helfen Menschen mit Ihrem Produkt und tun somit „Gutes“. Sie lösen Problem von Menschen oder füllen mit Ihrem Produkt Wünsche.
  • uvm.
Warum Sie mit digitalen Info-Produkten gutes Geld verdienen können…

Vielleicht haben Sie gerade folgenden Gedanken: „Wer soll denn für Info-Produkte Geld ausgeben, wenn man ohnehin im Internet alles kostenlos an Informationen bekommen kann?“ Berechtigte Frage. Sie haben Recht. Das Internet ist eine riesige Informationsdatenbank, es gibt Informationen zu praktisch allem. Und das in vielfacher Ausführung, aus den verschiedensten Quellen und von den verschiedensten Webseiten und Anbietern. Und genau darin liegt auch gleichzeitig das größte Problem.

Wir leben im Zeitalter des „Informationoverflows“, also in Zeiten der Informationsüberflutung. Dieser Überfluss an vorhandenen Informationen macht es nicht nur enorm aufwendig, die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt abzurufen, sondern diese auch zu sortieren und zu filtern. Welche Informationen sind wahr, wie spielen diese zusammen und in welcher Reihenfolge? Menschen, die allerdings ein konkretes Problem möglichst schnell gelöst oder einen bestimmten Wunsch erfüllt haben wollen, wollen die für Sie richtigen Informationen gebündelt so schnell wie möglich in Händen halten. Diese Menschen kaufen digitale Informationsprodukte und es werden immer mehr. Info-Produkte erleben gerade einen regelrechten Boom. Umso mehr Wissen und Informationen im Internet vorhanden ist, desto mehr Menschen wird es geben, die – egal zu welchem Thema – Geld für diese Informationen ausgeben.

Gefragte Informationsprodukte wie eBooks, aber auch Umfrageergebnisse, Analysen oder Auswertungen führen zu einer schnellen Informationsbefriedigung und stillen Wissensdurst sofort dann, wann er auftritt. Das macht diese Produkte zu echten Bestsellern im Internet und ermöglich auch Ihnen, sich ein stabiles über Jahr beständiges Online Einkommen aufzubauen.

Beispiel gefällig? Amazon.

Der größte Online-Händler der Welt hat schon lange erkannt, dass sich mit Informationen gutes Geld verdienen lässt. Bereits 2007 hat Amazon die erste Generation des bekannten Kindle eBook Readers auf den Markt gebracht und damit die Basis für den Verkauf digitaler Bücher (eBooks) gelegt. Mittlerweile sind laut eigenen Angaben über 1,2 Millionen eBooks auf Amazon verfügbar und der Kindle eBook Reader ist in der 8. Generation (Stand: April 2016) verfügbar. Bereits im zweiten Halbjahr 2013 hat Amazon alleine in Deutschland 56 Millionen Euro an Umsatz nur mit eBooks erzielt (Quelle: selfpublisherbibel.de). Das ist beste Beispiel dafür, dass sich mit dem Verkauf gefragter Informationen gutes Geld verdienen lässt. Und unter „relevante Informationen“ fallen nicht nur eBooks, sonder auch andere Produkt, die Wissen komprimiert auf ein Format vermitteln, wie zum Beispiel Umfrageergebnisse, Analysen oder Auswertungen.

Warum es schwer und einfach zu gleich ist, Info-Produkte online zu verkaufen…

Auch im Internet geht es um Vertrauen. Kaufen Sie Produkte, dessen Hersteller Sie nicht vertrauen? Ich nicht. Speziell hochpreisige Produkte mit einem Verkaufspreis ab 100,- Euro aufwärts sind schwer zu verkaufen. Hierzu bedarf es in der Regel einer Vertrauensbasis, die über mehrere Kontaktpunkte aufgebaut werden muss. Das ist aufwendig und spezielle für Einsteiger nicht zu empfehlen.

Dafür braucht es einen ausgeklügelten Verkaufsprozess, der Besucher bei null abholt und durch einen cleveren Verkaufstrichter bis zum schlussendlichen Kauf führt. Diesen Prozess aufzusetzen erfordert entsprechendes Know How, Erfarhung und viele Testläufe.

Ich empfehle ganz klar den Verkauf von gefragten Info-Produkten im Niederpreis-Segment. Verkaufen Sie Produkte, bei denen der Kunden nicht lange überlegen muss und das finanzielle Risiko für ihn gering ist. Auch hierzu gibt es wieder aussagekräftige Verkaufszahlen von Amazon eBooks. Sowohl in den Top 100 wie auch in den Top 1000 der meistverkauften eBooks auf Amazon erzielen jene im Preissegment von 2,99 Euro und 3,99 Euro den meisten Umsatz.

Sehen Sie dazu folgende Infografik (Quelle: selfpublisherbibel.de):

verkaufszahlen_top100
Die Verkaufszahlen pro Preisgruppe (1=0,99, 2=1,99…) in den Top 100

In diesem Preissegment spricht man häufig von sogenannten „NoBrainer“ Produkten. Also von Produkten, wo man nicht lange überlegen muss, ob man kauft oder nicht. Stellen Sie sich vor Sie sind in Besitz einer oder mehrer gefragter „NoBrainer“ Produkte und können diese unter Ihrem eigenen Namen verkaufen, so oft Sie wollen. Der komplette Umsatz geht zu 100 % in Ihre Tasche.

So erstellen Sie ein digitales Info-Produkt, dass sich verkauft…

Sie haben also jetzt gesehen, dass digitale Informationsprodukte in jeglicher Form, im Internet sehr gefragt sind. Auch Amazon hat das längst erkannt und macht Millionenumsätze mit dem Verkauf von Informationen und eBooks. Doch wie erstellen Sie jetzt ein eigenes Info-Produkt, dass sich auch wirklich VERKAUFT? Ich bin brutal ehrlich zu Ihnen, nicht jedes Produkt verkauft sich. Echten Bestsellern geht in der Regel ein langer und aufwendiger Prozess der Analyse und Recherche voraus. Der Unterschied, ob Sie mit Ihrem zukünftigen Info-Produkt ein nettes Taschengeld nebenher verdienen oder hohe 4 bis 5-stellige Umsätze pro Monat machen, liegt in der Vorarbeit. Ich habe schon viele Produkte erstellt und weiß mittlerweile ganz genau worauf es ankommt und welche Idee Potenzial hat und welche nicht.

Zusammenfassend sind folgende Aufgaben unerlässlich bei der Erstellung eines eigenen Info-Produkts:

  • Recherche nach Suchvolumen und Umsatzpotenzial (hier ist zu ermitteln, ob es überhaupt einen Markt für Ihre Idee gibt, wie groß dieser ist und wie Kaufkräftig dieser Markt ist)
  • Analyse der Zielgruppe (ist der Markt vorhanden und Attraktiv, gilt es im nächsten Schritt einfach alles über die Zielgruppe zu erfahren. Was ist der größte Schmerz oder der größte Wunsch der Zielgruppe, welche demografischen Eigenschaften hat sie und wie ist ihr Surfverhalten)
  • Wettbewerbsanalyse (wer ist der Wettbewerb, wie gut ist er und wie kann ich mich von ihm abheben, was kann ich besser machen als der Wettbewerb)
  • Erstellung der Webseite mit relevanten Inhalten (um eine Chance auf kostenfreien, organischen Suchmaschinentraffic zu erhalten, müssen jene hochwertigen Inhalte auf Ihre Webseite, die Ihre Zielgruppe verlangt und Ihrer Zielgruppe weiterhilft)

Soweit ein kleiner Auszug der notwendigen Vorarbeit. An diesen Punkt haben Sie noch lange kein eigenes Produkt. Sie denken sich jetzt vielleicht: „Wozu der ganze Aufwand?“ Denken Sie an die Umsatzahlen von Amazon und an die Millionen von Menschen, die liebend gerne für hochwertige Informationen Geld ausgeben.

Die schlechte Nachricht: Ich bin realistisch und diese Arbeiten sind essenziell für die Erstellung von Produkten, die sich über Jahre hinweg im Internet verkaufen.

Die gute Nachricht:
Es gibt eine Abkürzung. Sie können sich diesen aufwendigen Prozess der Recherche, Analyse und Produkterstellung komplett ersparen. Wir haben das bereits komplett für Sie erledigt und ein fix & fertiges Info-Produkt erstellt, dass Sie unter Ihrem eigenen Namen im Internet verkaufen können. 100 % der Umsätze gehen dabei in Ihre Tasche.

Wir geben Ihnen jetzt die Lizenz zum Geld verdienen im Internet

Wir haben zusammen mit einem Team an professionellen Psychologen ein Tool entwickeln lassen, dass rein auf Basis des Geburtsdatums aussagekräftige Persönlichkeitsportraits erstellt. Die fertigen Portraits treffen fundierte Aussagen über verschiedene, für jeden Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen wichtige, persönliche Bereiche. Dazu zählen einzigartige Eigenschaften, Verhaltensmuster in bestimmten Situationen, Ausblicke auf bevorstehend Ereignisse, verborgene Talente und Fähigkeiten, die Rolle in der Beziehung und in der Familie, der eigene Lebenssinn.

Und SIE können genau diese Persönlichkeitsportraits jetzt unter Ihrem eigenen Namen verkaufen! So oft Sie wollen und wann immer Sie wollen. Lesen Sie einfach weiter…

Warum sollten Sie unbedingt Persönlichkeitsportraits anbieten, um online Geld erfolgreich zu verdienen?

Analysen, Auswertungen und Fragen zu persönlichen Anliegen eines Menschen, wie Sie unser Tool liefert und beantwortet, sind „heißbegehrte“ Ware im Internet. Das sagen nicht nur wir aufgrund unserer eigenen Erfahrungswerte und Verkaufszahlen, sondern belegen auch aktuelle Suchanfragen zu diesen Themen.

Der Begriff „persönlichkeitstest“ wird durchschnittlich 33.100 mal pro Monat in Google eingegeben

Das Persönlichkeitsportrait, dass unser Tool erstellt, spricht exakt diese Zielgruppe an, nämlich Menschen, die auf der Suche nach einem Persönlichkeitstest sind. Verkaufen Sie also mit unserem Tool so einen „Persönlichkeitstest“, sprechen Sie damit eine riesige Gruppe an potenziellen Kunden (33.100 Suchende JEDES Monat) an, die in Ihrem Produkt genau das finden, wonach sie gesucht haben.

Erkennen Sie das riesige Umsatzpotenzial, das sich dadurch ergibt?

2. Nehmen wir als weiteres Beispiel den Suchbegriff „welcher beruf passt zu mir“.

Wie oben bereits erwähnt, beinhaltet das Persönlichkeitsportrait verschiedene persönliche Bereiche eines Menschen, darunter auch oftmals verborgene Talente und Fähigkeiten. Talente und Fähigkeiten, die auch für die Berufswahl eine entscheidende Rolle spielen können. 27.100 Menschen geben monatlich im Schnitt den Begriff „welcher beruf passt zu mir“ in Google ein und sind auf der Suche nach dem einen Beruf, der am besten zu einem passt. Die Berufswahl ist für viel ein sehr wichtiger Schritt. Unterstüzten Sie diese 27.100 Menschen mit einem Persönlichkeitportrait, dass ihnen mit deren verborgenen Fähigkeiten und Talente, Ideen und Aufschlüsse für passende Berufe gibt.

Sehen Sie die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten des Tools?

3. Auch zum Thema „Beziehung“ lässt sich unser Tool perfekt einsetzen. Folgender Screenshot zeigt die durchschnittlichen monatlichen Suchanfragen für die Wortgruppe „passen wir zusammen“.

4.400 Personen stellen sich jeden Monat im Schnitt die Frage, ob sie mit ihrem Partner zusammen passen. Das Persönlichkeitsportrait, dass unser Tool für jeden Interessenten aufgrund seines Geburtsdatums erstellt, kann diese Frage durch die Analyse der Beziehungsfähigkeit, die innere Haltung in der Partnerschaft und Wünsche in der Beziehung beantworten. Sprechen Sie mit dem Verkauf eines im Context „Beziehung“ passenden Persönlichkeitsportraits genau diesen Personenkreis an und verdienen Sie bares Geld damit.

Wie funktioniert das Persönlichkeitstool eigentlich genau?

Bei dem Tool selbst handelt es sich um ein WordPress Plugin. Dieses ist verantwortlich für die technische Auslieferung eines angeforderten Persönlichkeitsportraits. Das eigentliche Herzstück dieses Plugins ist allerdings ein inkludierter Algorithmus, der passende Inhalte auf Grundlage eines Geburtsdatums erstellt. Dieser Algorithmus wurde eigens von einem Team aus professionellen Psychologen mir jahrelanger Erfahrung erstellt. Die Ergebnisse sind zutreffend und äußerst aussagekräftig. Mehr dazu noch weiter unten auf dieser Seite.

Sie müssen sich das so vorstellen:

Ein Besucher kommt auf eine spezielle Landingpage, auf der zum Beispiel eine Persönlichkeitsanalyse angeboten wird:

landingpage

Der Besucher klickt auf eine sogenannte Call-to-Action Schaltfläche und möchte die Persönlichkeitsanalyse anfordern:

landingpage-cta

Es erscheint ein Pop-Up-Fenster, wo der Interessent seinen Vornamen, seinen Nachnamen und eben sein Geburtsdatum eingibt und danach auf „Jetzt Analyse starten“ klickt:

popup

Sofort danach arbeitet das Plugin und erstellt die passende Analyse für den Interessenten:

analysewirderstellt

Nach wenigen Sekunden erhält der Interessent sein fertiges Analyseergebnis auf dem Bildschirm präsentiert und zusätzlich per Email zugesendet:

So einfach zu bedienen, so effektiv ist dieses Tool auch. Sie können diese Analyseergebnisse kostenpflichtig als IHR Produkt anbieten. Erinnern Sie sich noch: „Amazon erzielt im eBook-Bereich den meisten Umsatz im Preissegment von 2,99 Euro bis 3,99 Euro. Bieten Sie doch ein Analyseergebnis für 3,99 Euro an.

Hier ein praktisches Rechenbeispiel:

Der Begriff „persönlichkeitstest“ wird im Schnitt 33.100 mal im Monat in Google eingetippt. Das macht ca. 1100 Suchanfragen pro Tag (33.100 / 30 Tage). Nehmen wir an nur 20 % genau dieser Menschen kommen täglich auf Ihre eigene Landingpage, wo Sie die Erstellung so eines Persönlichkeitsportraits für einmalig 3,99 Euro anbieten. Da macht im Schnitt 220 Besucher jeden Tag. Davon entschließen sich 10 % Ihr kostenpflichtiges Portrait anzufordern, das sind 22 Menschen (10 % von den 220 täglichen Besuchern). Sie machen somit pro Tag und nur mit dieser einen Analyse einen Umsatz von 87,78 Euro (22 x 3,99 Euro). Das ist ein monatlicher Umsatz von 2.633,40 Euro.

Sehen Sie das riesige Umsatzpotenzial, dass sich in unserem Tool verbirgt?

Wohl gemerkt: Dieses Rechenbeispiel bezieht sich nur auf den Bereich „Persönlichkeitsanalyse“. Das Tool ist jedoch sehr vielfältig und findet noch in zahlreichen weiteren Bereichen Anwendung ...

Für welche Bereiche lässt sich das Tool einsetzen?

Das Tools lässt sich in sehr vielen Bereichen perfekt einsetzen. Hier einige Beispiel aus der Praxis, aber auch Ihrer eigenen Fantasie sind hier praktisch keine Grenzen gesetzt:

  • Im Beruf: Viele Menschen, vor allem in jungen Jahren tun sich schwer bei der geeigneten Berufswahl und sind sich unsicher, welcher Beruf tatsächlich in Frage kommt. In diesem Kontext hilft das Persönlichkeitsportrait, dass Sie anbieten können, dem Suchenden durch Aufzeigen spezifischer Eigenschaften, die in gewissen Berufen förderlich oder auch hinderlich sind. Diese Eigenschaften können die Berufswahl maßgeblich beeinflussen.
  • In Liebe/Beziehung/Partnerschaft: Der Klassiker! Diese Menschen möchten wissen, wie gut Sie mit Ihrem Partner zusammenpassen, welcher Beziehungstyp das Objekt der Begierde (ja, sehr häufig wir die Analyse auch für Dritte angefordert) ist oder wie sich eine bestehende Beziehung weiterentwickelt. Fragen, die unser Tool ebenfalls beantworten kann. Sie können das Tool auch perfekt in diesem Kontext nutzen und eine riesige Zielgruppe an potenziellen Käufern ansprechen.
  • Eigene Stärken/Schwächen: Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen. Einige davon sind verborgen und treten nie in Erscheinung. Andere sind stark ausgeprägt, wiederum andere fast gar nicht. Das Geburtsdatum verrät es. Viele Menschen sind auf der Suche nach deren (verborgenen) Stärken, um diese zu forcieren oder auch Schwächen, um an diesen zu arbeiten. Sie sprechen mit unserem Tool auch in diesem Kontext eine riesige Zielgruppe im Internet an.

Es gibt noch weitere zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Denken Sie an Personaler, die sich vorab ein Bild von potenziellen Arbeitnehmern machen wollen oder an Berater und Coaches, die Ihre Kunden vorab genau analysieren und entsprechend darauf reagieren wollen. All dass sind Zielgruppen, die Sie mit unserem Tool als Ihre eigens Info-Produkt perfekt ansprechen können.

Was genau kann ich mit Ihrem Tool „anstellen“?

Der Verkauf der Persönlichkeitsportraits ist nur eine Möglichkeit, wie Sie das Tool gewinnbringend einsetzen können. Dabei integrieren Sie einen professionellen Zahlungsanbieter und verlangen für jede Anforderung eines Portraits in Ihrem gewünschten Context eine von Ihnen definierte Gebühr, zum Beispiel 3,99 Euro um beim obigen Beispiel zu bleiben. Keine Angst, wie Sie das Schritt-für-Schritt umsetzen, erklären wir Ihnen detailiert in jedem unserer Produktpakete.

Eine weitere Möglichkeit ist das Generieren von Leads. Bauen Sie sich eigene Email-Listen zu stark gefragten Themen auf. Leads sind Interessenten, die sich in Ihren Email-Verteiler eintragen. Das heißt, Sie können die Portraits auch durchaus kostenfrei anbieten und sich damit eine eigene Email-Verteilerliste zu einem Thema Ihrer Wahl aufbauen. Jeder Interessent, der dabei eine Analyse anfordert, wird automatisch in einer professionellen Email-Marketing Software gespeichert. Wir zeigen Ihnen in unseren Produktpaketen exakt, wie Sie hier vorgehen. Diese Abonnenten können Sie dann wiederum durch cleveres Email-Marketing gezielt ansprechen und zum Beispiel passende Produkte in Form von Coachings oder Videokursen bewerben. Das wiederum führt zu weiteren Umsätzen für Sie, da Email-Marketing nachweislich ein sehr umsatzstarker Kanal im Internet ist.

Laut einer Untersuchung von Newsletter2Go aus dem Jahr 2014, war Email-Marketing bereits damals 40x effektiver als Facebook und Twitter was den Umsatz pro eingesetztem Euro betrifft (in diesem pdf auf Seite 4 können Sie das nachlesen).

email-marketing
(Quelle: newsletter2go.de)

Nutzen Sie diesen Kanal auf jeden Fall und bauen Sie sich mit Hilfe unseres Tools eine eigene klick- und kaufstarke Email-Liste auf.

Überzeugt?

Bestimmt haben Sie bereits erkannt, das unsere Persönlichkeitsportraits eine sehr einfache Möglichkeit für Sie bieten, im Internet richtig erfolgreich Geld zu verdienen. Doch was bekommen Sie eigentlich alles von uns? Was ist der genaue Lieferumfang?

Unser professionelles Persönlichkeitsportrait Tool als hochwertiges WordPress Plugin

Die Lizenz zum Geld verdienen. Sie bekommen von uns eine Lizenz, die Sie ermächtigt, die Analyseergebnisse des Tools 100 % in Ihre Tasche zu verkaufen (nicht allerdings das Tool selbst)

Verknüpfung des Tools mit dem professionellen Zahlungsanbieter DigiStore24 als Videoanleitung

Professionelles Landingpage-Template zu Ihrem gewählten Thema inklusive Video Coaching, wie Sie die Landinpage individuell anpassen und verändern können

Tipps & Tricks zur Trafficgenerierung (so bekommen Sie nur jene Besucher auf Ihre Landingpage, die sich für Ihr Angebot interessieren und starkes Kaufinteresse haben)

Detailierte A-Z Installations- und Anwendungsanleitung für das Plugin

Video Coaching, wie Sie WordPress erstmals auf Ihrem Server installieren, inklusive der empfohlenen Standardeinstellungen

Implementierung und Integration des professionellen Email-Marketing und Autoresponder-Anbieters Klick-Tipp als Videoanleitung

Tipps & Tricks zur weiteren Contenterstellung für Ihr Projekt

Kompetenten Premium Support per Email (in der Regel Antwort innerhalb von maximal 24 Stunden)

Sie sehen also, wir überlassen nichts dem Zufall. Wir liefern Ihnen alles, was Sie brauchen, um SOFORT zu starten. Sie bekommen ein umfassendes "Done4You" Paket von uns. Wie wertvoll unsere "Geld verdienen-Pakete" wirklich sind und zu welchen Ergebnissen sie bei anderen Kunden bereits geführt haben, sollen sie Ihnen am besten selbst erzählen.

Das sagen Kunden über unsere Pakete...

Folgende Aussagen stammen von Menschen, die bereits eines unserer Pakete gekauft haben und von den Ergebnissen begeistert sind. Aber lesen Sie am besten selbst...

Ich erstelle mit meiner Firma SiteCreation individuelles Webdesign auf WordPress-Basis für meine Kunden. Die Geschäfte laufen gut, allerdings bin ich mit meiner Dienstleistung mehr oder weniger immer auf mich selbst oder meine Mitarbeiter als "Arbeitskraft" angewiesen. Fällt jemand z.B. krankheitsbedingt aus, "spüre" ich das natürlich sofort, oftmals leider auch direkt im Umsatz. Um das auszugleichen, habe ich mich auf die Suche nach einer möglichst automatisierten Einkommensquelle gemacht, die nicht kontinuierlich mit meiner Arbeitsleistung verbunden ist. Und ich bin mit dem Verkauf von Persönlichkeitsprofilen endlich fündig geworden. Ich habe mir eine Lizenz gekauft, alles so umgesetzt wie beschrieben und mir damit sogar ein zweites Standbein, neben meinem Hauptgeschäft, aufgebaut. Die Investition hat sich für mich mehr als gelohnt.

Philipp Pistis

SiteCreation

Ich bin bereits seit 2008 im Online Marketing unterwegs und habe mir in dieser Zeit mehrere Einkommensströme im Internet aufgebaut. Allerdings bin ich natürlich immer auf der Suche nach neuen, lukrativen Projekten, die monatlich Umsatz bringen. Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, im Internet erfolgreich Geld zu verdienen, doch nicht jede davon bringt auch den gewünschten Erfolg. Vom Verkauf gefragter Persönlichkeitsprofilen hatte ich bislang noch nichts gehört. In einer ersten Recherche stellte ich großes Potenzial in diesem Markt fest und kaufte mir eine Lizenz. Und es hat sich mehr als gelohnt. Ich habe mir mit diesem Tool wiederum eine neue Einkommenquelle erschlossen. Das Produkt ist absolut zu empfehlen, auch für Einsteiger.

Christian Költringer

Online Marketer

Als Physiotherapeutin hatte ich bislang noch wenig Berührungspunkte mit dem Thema "Geld verdienen im Internet". Meine Umsätze als selbstständige Physiotherapeutin war bislang auch immer gut. In letzter Zeit, vor allem aufgrund neuer, starker Konkurrenz in meiner Stadt, spürte ich aber einen Rückgang. So machte ich mich auf die Suche nach einer alternative Einkommensquelle und stieß dabei auf diese Seite. Die Möglichkeit Persönlichkeitsprofile online zu verkaufen, sprach mich sofort an. Da ich in Gesprächen mit meinen Patienten mittlerweile auch genau weiß, was viele Menschen so beschäftigt, war ich sofort zuversichtlich, das sich das Produkt gut verkaufen lässt. Und genau so ist es auch. Mittlerweile verkaufe ich täglich mehrere Exemplare und bin sehr zufrieden mit meinem zusätzlichen Online-Einkommen. Daumen hoch für dieses Produkt!

Eva Gersterln

Physiotherapeutin

Unsere Pakete um Überblick

Wir möchten es Ihnen so einfach wie möglich machen. Sie können nun jenes Paket auswählen, das sie am meisten interessiert. Jedes der folgenden Pakete enthält natürlich den vollen Leistungsumfang, wie oben beschrieben.

Sofort nach Ihrer erfolgreichen Bestellung, werden Sie automatisch auf die Download-Seite Ihres gewählten Pakets weitergeleitet, wo Sie das Paket direkt auf Ihrem Computer speichern können.

Sie können dann sofort starten, Ihr erstes Geld im Internet zu verdienen. Die Abwicklung des Bezahlvorgangs erfolgt 100 % sicher, über den professionellen Zahlungsanbieter DigiStore24. Sie bekommen selbstverständlich auch eine ordentliche Rechnung mitgeliefert.

Unsere Pakete um Überblick

Wir möchten es Ihnen so einfach wie möglich machen. Sie können nun jenes Paket auswählen, das sie am meisten interessiert. Jedes der folgenden Pakete enthält natürlich den vollen Leistungsumfang, wie oben beschrieben.

Sofort nach Ihrer erfolgreichen Bestellung, werden Sie automatisch auf die Download-Seite Ihres gewählten Pakets weitergeleitet, wo Sie das Paket direkt auf Ihrem Computer speichern können.

Sie können dann sofort starten, Ihr erstes Geld im Internet zu verdienen. Die Abwicklung des Bezahlvorgangs erfolgt 100 % sicher, über den professionellen Zahlungsanbieter DigiStore24. Sie bekommen selbstverständlich auch eine ordentliche Rechnung mitgeliefert.

Konfigurieren Sie jetzt für Ihren individuellen Bedarf:

Beispiel 1) (jetzt ansehen)

Ein in Hamburg sitzendes Unternehmen möchte in zwei seiner Filialen das Tool nutzen, Filiale München, Filiale Böblingen.
In der Filiale München sollen mtl. ca. 750 Auswertungen in Filiale Böblingen mtl. ca. 50 Auswertungen erstellt werden.
In der Filiale München sitzen 3 Benutzer, in Filiale Böblingen 1 Benutzer.
Es soll das Modell-Flatrate gewählt werden. Die Setupgebühren sollen sofort komplett bezahlt werden, die Abos mit mtl. Gebühren
Die Auswertungen sollen rein für das Tool Persönlichkeit in der Sprachvariante Deutsch sein und mit eigenem Logo/Layout versehen.Aufbau des White Label Produkts bei diesem Beispiel:
1x Grundgebühr für die gewählte Sprachvariante
1x Modul Persönlichkeit
1x Anzahl der Auswertungen / Flatrate bis 1000
Je Modul ist ein Nutzer grundsätzlich inbegriffen. Es werden also für Filiale München 2 zusätzliche Benutzer benötigt. Für Filiale Böblingen ist der 1 Benutzer bereits inbegriffen.

 

Beispiel 2) (jetzt ansehen)

Ein Unternehmen bietet Beratung zum Thema Persönlichkeitsentwicklung an. Es gibt 1 Standort und 3 Mitarbeiter die Auswertungen erstellen sollen. Die Auswertungen werden von den eigenen Mitarbeiter für die Kunden dieses Unternehmens erstellt und sind Bestandteil der Dienstleistung.
Die übergebenenen Auswertungen sollen mit eigenem Logo versehen sein.Aufbau des White Label Produkts bei diesem Beispiel:1x Grundgebühr für die gewählte Sprachvariante
1x Modul Persönlichkeit
1x Flatrate 50
2x zusätzliche Nutzer (weil 1 Nutzer generell mit dabei)

 

Beispiel 3) (jetzt ansehen)

Eine Anwaltskanzlei möchte die Auswertungen lediglich machen um die Klienten oder Verhandlungspartner besser einschätzen zu können. Es gibt 2 Anwälte in der Kanzlei, welche Zugriff haben wollen. Es ist nicht nötig, dass diese jeweils einen eigenen Account haben, sondern können alles in einem Account verwalten.
Eine Übermittlung in eigenem Layout ist nicht nötig.In diesem Fall benötigt es keine White Label Lösung, sondern es kann einfach die Variante Prepaid oder Flatrate gewählt werden und die beiden Anwälte teilen sich einen Zugang.
Wenn jetzt die Anwälte sagen: ich möchte einen eigenen Zugriff haben um meine eigenen Auswertungen verwalten zu können, dann ist eine zusätzliche Bestellung auszuführen.

 

Beispiel 4) (jetzt ansehen)

Ein Unternehmen möchte sehr viele Abfragen und Auswertungen durchführen, will aber die Eingabe der Daten nicht manuell vornehmen, sondern über eine API-Schnittstelle.
Dies ist selbstverständlich möglich. Den LINK zur API-Unterseite finden Sie hier

 

Allgemeine Informationen

Setup:
Als White Label- sowie API-Kunde fällt beim Kauf eine SETUP Gebühr in Höhe von 591,00 € an. Die SETUP Gebühr beinhaltet die Einrichtung Ihres Accounts auf unseren Servern und dient zur Verwaltung Ihres erworbenen Accounts.

Grundgebühr:
Die Grund-Nutzungsgebühr beträgt jährlich 199,00 € oder monatlich 19,00 €.

Lizenz:
Das Lizenz-Modul definiert die Sprache Ihrer Texte.

Tarif:
Im Tarif legen Sie fest, wieviele Auswertungen Sie erstellen wollen. Entweder als Vorauszahlung als Prepaid oder als Monatskontingent Flatrate.

Schritt 1: Wählen Sie ihr bevorzugtes Modul:

Lizenz-Modul - Personality Check - Persönlichkeit Sprache Deutsch
1. Jahr: 395,00 €
ab 2. Jahr: 199,00 €

Info:

Personality Check -      
Modul Deutsch

Weitere Sprachen folgen in Kürze

Info:

Personality Check -      
Modul Deutsch

Klicken Sie jetzt auf das Drop-Down Menü, wo bitte wählen steht.

Sie bekommen dort 3 Auswahlmöglichkeiten:

  1. Grundgebühr: Mit einen Klick auf Grundgebühr erscheint ein neues Drop-Down Menü. Darin wählen Sie bitte die bevorzugte Lizenz aus. Die Gebühr dafür beträgt im ersten Jahr 790,- Euro und 199,- Euro in den darauffolgenden Jahren. Es handelt sich dabei um die Nutzungsgebühr für das Persönlichkeitsportrait-Tool. Haben Sie Ihre Auswahl getroffen, klicken Sie einfach auf die orange Schaltfläche Hinzufügen.
  2. Modul: Wählen Sie in gleicher Art und Weise im nächsten Schritt Ihr bevorzugtes Modul aus. Haben Sie Ihre Wahl getroffen, klicken Sie wiederum auf Hinzufügen. Der Preis pro Modul beträgt im ersten Jahr 395,- Euro und ab dem 2. Jahr 99,- Euro jährlich wiederkehrend.
  3. Tarif: Der Tarif legt fest, wie viele Auswertungen (Persönlichkeitsprofile) pro Monat mit Ihrem Modul gemacht/erstellt werden können. Wählen Sie hier zum Beispiel den Eintrag Persönlichkeitsprofil - Flatrate 100, dann können pro Monat 100 Auswertungen beantragt werden. Diesen Tarif können Sie später jederzeit ändern.

Konfigurieren Sie jetzt für Ihren individuellen Bedarf:

Beispiel 1) (jetzt ansehen)

Ein in Hamburg sitzendes Unternehmen möchte in zwei seiner Filialen das Tool nutzen, Filiale München, Filiale Böblingen.
In der Filiale München sollen mtl. ca. 750 Auswertungen in Filiale Böblingen mtl. ca. 50 Auswertungen erstellt werden.
In der Filiale München sitzen 3 Benutzer, in Filiale Böblingen 1 Benutzer.
Es soll das Modell-Flatrate gewählt werden. Die Setupgebühren sollen sofort komplett bezahlt werden, die Abos mit mtl. Gebühren
Die Auswertungen sollen rein für das Tool Persönlichkeit in der Sprachvariante Deutsch sein und mit eigenem Logo/Layout versehen.Aufbau des White Label Produkts bei diesem Beispiel:
1x Grundgebühr für die gewählte Sprachvariante
1x Modul Persönlichkeit
1x Anzahl der Auswertungen / Flatrate bis 1000
Je Modul ist ein Nutzer grundsätzlich inbegriffen. Es werden also für Filiale München 2 zusätzliche Benutzer benötigt. Für Filiale Böblingen ist der 1 Benutzer bereits inbegriffen.

 

Beispiel 2) (jetzt ansehen)

Ein Unternehmen bietet Beratung zum Thema Persönlichkeitsentwicklung an. Es gibt 1 Standort und 3 Mitarbeiter die Auswertungen erstellen sollen. Die Auswertungen werden von den eigenen Mitarbeiter für die Kunden dieses Unternehmens erstellt und sind Bestandteil der Dienstleistung.
Die übergebenenen Auswertungen sollen mit eigenem Logo versehen sein.Aufbau des White Label Produkts bei diesem Beispiel:1x Grundgebühr für die gewählte Sprachvariante
1x Modul Persönlichkeit
1x Flatrate 50
2x zusätzliche Nutzer (weil 1 Nutzer generell mit dabei)

 

Beispiel 3) (jetzt ansehen)

Eine Anwaltskanzlei möchte die Auswertungen lediglich machen um die Klienten oder Verhandlungspartner besser einschätzen zu können. Es gibt 2 Anwälte in der Kanzlei, welche Zugriff haben wollen. Es ist nicht nötig, dass diese jeweils einen eigenen Account haben, sondern können alles in einem Account verwalten.
Eine Übermittlung in eigenem Layout ist nicht nötig.In diesem Fall benötigt es keine White Label Lösung, sondern es kann einfach die Variante Prepaid oder Flatrate gewählt werden und die beiden Anwälte teilen sich einen Zugang.
Wenn jetzt die Anwälte sagen: ich möchte einen eigenen Zugriff haben um meine eigenen Auswertungen verwalten zu können, dann ist eine zusätzliche Bestellung auszuführen.

 

Beispiel 4) (jetzt ansehen)

Ein Unternehmen möchte sehr viele Abfragen und Auswertungen durchführen, will aber die Eingabe der Daten nicht manuell vornehmen, sondern über eine API-Schnittstelle.
Dies ist selbstverständlich möglich. Den LINK zur API-Unterseite finden Sie hier

 

Allgemeine Informationen

Setup:
Als White Label- sowie API-Kunde fällt beim Kauf eine SETUP Gebühr in Höhe von 591,00 € an. Die SETUP Gebühr beinhaltet die Einrichtung Ihres Accounts auf unseren Servern und dient zur Verwaltung Ihres erworbenen Accounts.

Grundgebühr:
Die Grund-Nutzungsgebühr beträgt jährlich 199,00 € oder monatlich 19,00 €.

Lizenz:
Das Lizenz-Modul definiert die Sprache Ihrer Texte.

Tarif:
Im Tarif legen Sie fest, wieviele Auswertungen Sie erstellen wollen. Entweder als Vorauszahlung als Prepaid oder als Monatskontingent Flatrate.

Schritt 1: Wählen Sie ihr bevorzugtes Modul:

Lizenz-Modul - Personality Check - Persönlichkeit Sprache Deutsch
1. Jahr: 395,00 €
ab 2. Jahr: 199,00 €

Info:

Personality Check -      
Modul Deutsch

Weitere Sprachen folgen in Kürze

Info:

Personality Check -      
Modul Deutsch

Haben Sie Ihre finale Auswahl getroffen, dann geben Sie bitte Ihre beste Email-Adresse, Ihren Vornamen und Ihren Nachnamen in obige Felder ein und klicken Sie auf die orange Schaltfläche Jetzt bestellen. Sie werden dann automatisch zu unserem Zahlungsanbieter weitergeleitet und erhalten nach erfolgreicher Bezahlung sofortigen Zugriff zu Ihrem gewählten Produkt.

30-Tage-Zufriedenheitsgarantie

Wir geben Ihnen diese ERFOLGS GARANTIE:

Wenn Sie nachweislich mit den von uns zur Verfügung gestellten Tipps und Traffic Strategien nicht Ihre Investition innerhalb von 3 Monaten wieder rein geholt haben, dann bekommen Sie von uns so lange Unterstützung bis Sie erfolgreich damit sind!

Häufig gestellte Fragen zu unserem Produkt und den verfügbaren Paketen

Handelt es sich hier um ein Abo-Modell oder gibt es irgendwelche versteckte Kosten?

Nein. Sie bezahlen einmal für das Tool inklusive oben genanntem Material, ohne Abo oder weitere Kosten für Sie.

Was ist, wenn ich Hilfe brauche und nicht mehr weiter weiß?

Das ist kein Problem. Schreiben Sie einfach eine Email an info@nabenhauer-consulting.com, wir helfen Ihnen jederzeit gerne weiter. Sie erhalten in der Regel spätestens innerhalb von 48 Stunden Antwort, meistens schon viel früher.

Gibt es irgendwelche Voraussetzungen, die ich mitbringen muss?

Nein, Sie müssen keine speziellen Voraussetzungen erfüllen. Wir erklären Ihnen alles sehr detailliert. Was Sie allerdings brauchen, ist ein PC mit Internetanschluss und den Willen und die Motivation alles so umzusetzen, wie von uns vorgegeben.

Muss ich für das Tool unbedingt WordPress verwenden?

Ja. Es handelt sich hierbei um ein WordPress Plugin. Sie benötigen für die Nutzung eine funktionierende WordPress-Installation. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie diese aufsetzen.

Andere Käufer Ihres Tools bieten ja dann die gleichen Persönlichkeitsprofile, richtig? Wie kann ich mir hier durchsetzen oder von anderen unterscheiden?

Das ist richtig. Aber Sie müssen bedenken: das Internet selbst und das Suchvolumen der Zielgruppen ist so dermaßen groß, dass Sie sich hier sicher nicht in die Quere kommen. Zudem geht in der Regel jeder andere Werbewege, spricht seine Zielgruppe auf anderen Kanälen an, ändert und erweitert Texte auf der Landingpage, nutzt das Tool für andere Bereiche und Zielgruppen. Die Möglichkeiten sind so umfangreich und individuell zugleich, dass Sie hier definitiv keine Konkurrenz scheuen brauchen.

Hier noch einmal die wichtigsten Gründe, warum Sie jetzt unbedingt gefragte Persönlichkeitsprofile verkaufen und damit online gutes Geld verdienen sollten:

Sie ersparen sich komplett die aufwendige Vorarbeit und die Ertellung von gefragten Produkten

Jeder erzielte Umsatz fließt zu 100 % auf Ihr Konto

Sie bieten mit Persönlichkeitsprofilen ein "NoBrainer"-Produkt, bei dem die Kaufhürde gering ist und Sie nicht - wie bei hochpreisigen Produkten - große Überzeugungsarbeit leisten müssen

Wir haben die notwendige Vorarbeit für Sie schon geleistet und geben Ihnen ein Produkt an die Hand, mit dem Sie sofort Geld verdienen können

Sie besitzen Ihr eigenes Info-Business und können Ihr begehrtes Produkt unter Ihrem Namen verkaufen, so oft Sie wollen

Amazon beweist, dass Produkte im Preissegment zwischen 2,99 Euro und 3,99 Euro riesiges Umsatzpotenzial haben (der Online-Riese macht Millionen-Umsätze damit)

Persönlichkeitsprofile, wie Sie es ab jetzt mit unserem Tool anbieten können, haben ein riesiges Suchvolumen an Interessenten in den verschiedenen Bereichen (z.B. alleine 22.000 potenzielle Kunden für "Persönlichkeitsanalysen" - ein äußert attraktiver Markt, von dem auch Sie maximal profitieren können)

Sie erhalten mit Ihrer Bestellung alle notwendigen Informationen in Video- und Textform mitgeliefert, um Ihr neues Projekt so schnell wie möglich online zu stellen