Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items
Beitrag teilen:

Kennen Sie Ihr ganz einzigartiges Talent? Wie lange Sie auch schon auf dieser Erde wandeln - sind Sie sicher, dass Sie das wahre Genie in sich schon geweckt haben? Wer weiß, welcher Held da noch in Ihnen schlummert!?

Nicht jeder ist ein Mozart oder David Beckham. Aber es gibt auch andere Talente wie Empathie, Kommunikation, strategisches Denken, Logik, Kreativität, überdurchschnittliche Intuition, Netzwerken, ...
Auch diese Talente sind genial und warten nur darauf, effektiv eingesetzt zu werden.

Genialität steckt ja nicht nur in ausgeprägten künstlerischen oder sportlichen Leistungen. Manchmal sind es die kleinen, unscheinbaren Gaben, die Großartiges bewirken können. Aus diesem Stoff sind diese tatsächlich wahren Geschichten gemacht (Erst heute habe ich wieder eine davon erfahren):

Vom Habenichts zum erfolgreichen Unternehmer

Ein Mensch, der keinen Schulabschluss geschafft hatte und daher auch keinen Ausbildungsplatz bekam, wurde von allen als totaler Versager abgestempelt. Dann hatte dieser junge Mann eine spontane Idee. Er kaufte ein Spielzeug in einem Laden, das zum Aktionspreis angeboten wurde. Dann verkaufte er es im Internet zu sonst üblichen Preis. Kein großes Ding. Aber für diesen jungen Mann war es der Beginn eines erfolgreichen Unternehmerlebens in Wohlstand und Freiheit.

Das Spielzeug wurde ihm förmlich aus den Händen gerissen. Also machte er weitere solche „Schnäppchen“ ausfindig, und verkaufte sie online mit Gewinn. Mittlerweile bietet er eigene Produkte an, die er herstellen lässt. Geschäftssinn und Unternehmergeist sind ebenfalls besondere Talente! Das hat nicht jeder.

Eine Gabe kann auf verschiedene Weise gelebt werden

Wenn Sie zum Beispiel eine besondere Gabe haben, mit Kindern umzugehen, sofort einen vertrauensvollen Draht zu ihnen zu finden, dann mag das mit Ihrer Berufung im Einklang sein. Wie Sie diese Gabe am besten nutzen, ist ein anderes Thema.

Fähigkeiten und Kompetenzen, um Erzieherin oder Lehrer zu werden, können Sie erwerben. Aber nicht jeder, der diese Fähigkeiten und Kompetenzen besitzt, ist gut in einem solchen Beruf aufgehoben, wenn das Talent dazu fehlt. Vielleicht sind Sie mit der Zusammensetzung Ihrer Talente auch viel erfolgreicher als Kinderbuchautor oder -Illustrator?

Wer weiß ...

Woran erkennen Sie, ob Sie Ihr wahres Potenzial ausschöpfen?

Vielleicht bewundern Sie Gemälde und Menschen, die unglaubliche Bilder malen können. Insgeheim würden Sie das vielleicht auch gern können. Sie können das Malen erlernen! Malen und Zeichnen sind Techniken, die jeder lernen und durch Üben meistern kann. Aber wenn das angeborene Talent dazu fehlt, fehlt Ihren Bildern die Seele. Und wahrscheinlich werden Sie auch bald die Lust am Malen verlieren, wenn es nicht zu Ihren ureigensten Gaben gehört.

Einen Anhaltspunkt bieten die Dinge, die Sie schon als Kind gern gemacht haben, Schulfächer, die Sie mochten und mit Links meisterten, ... Woran finden Sie heute die meiste Freude und was können Sie besonders gut? Leben Sie Ihr Talent?

Unterschätzen Sie nie die Dinge, die Ihnen leicht fallen!

Genau darin steckt zumindest ein Teil Ihrer größten Talente. Was geht Ihnen leicht von der Hand, woran andere sich die Zähne ausbeißen? Wozu werden Sie immer wieder um Rat und Hilfe gebeten? Was könnten Sie den lieben langen Tag tun, die Zeit dabei vergessen, auch wenn Sie dafür weder Anerkennung noch Lohn erhalten?

Zeichen dafür, dass Sie Ihr wahres Talent noch nicht leben, sind zum Beispiel Frust bei der Arbeit oder häufige Langeweile. Dann leben Sie Ihr Talent nicht, sondern bestenfalls die Fähigkeiten, die Sie sich durch Lernen und Erfahrung angeeignet haben. Vielleicht noch nicht einmal das? Gibt es einen Beruf, den Sie lieber ausüben würden? Was würden Sie tun, wenn Scheitern ausgeschlossen wäre? Wovon würden Sie träumen, wenn Sie sich trauen würden?

Gehen Sie doch einmal auf eine innere Entdeckungsreise ! Sie werden möglicherweise erstaunt sein, wer und was in Ihnen steckt!

Hier bekommen Sie Hilfe dabei

Warum Eltern ihr Bestes tun und doch oft nicht das Richtige

Ihre Eltern haben Ihre Träumereien und besonderen Gaben vielleicht als Spinnerei abgetan. Vielleicht haben sie aber auch Ihre Talente gefördert oder Ihnen alles mögliche angeboten, um Ihr Talent zu entdecken und zu entwicklen. Eltern stochern bei den Talenten ihrer Kinder oft im Nebel. Sie können sich auch nur an dem orientieren, was offensichtlich ist.

Auch Ihre Eltern taten ihr Bestes. Sie konnten nicht wissen, welche besonderen Gaben Ihnen in die Wiege gelegt wurden. Sie wollten Sie einfach nur bestmöglich fördern, damit Sie heute die besten Chancen in Beruf und Leben haben. Aus ihrer damaligen Sicht natürlich. Woher sollten sie wissen, woraus es heute ankommt?

Jetzt sind Sie dran

Sobald Sie erwachsen sind, ist es an Ihnen, die Verantwortung für sich und Ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Und dazu zählen natürlich auch Ihre besonderen Talente. Jetzt kommt es nur darauf an, dass Sie zu sich selbst finden. Dass Sie Ihre einzigartige Persönlichkeit mit all den Gaben, die in Ihnen verborgen schlummern, entdecken, entwickeln und leben!

Verschwenden Sie Ihre wertvolle Lebenszeit nicht länger mit Dingen, die Sie nicht gern tun! Auch wenn es noch so viele „Ich muss“ in Ihrem Leben gibt. Zum Beispiel Dinge wie putzen, bügeln, einkaufen, E-Mails beantworten, Kaltakquise, ... Für Dinge, die man nicht gern tut, ist das Leben zu kurz und zu wertvoll.

Was tun mit ungeliebten Pflichten?

Kündigen Sie nicht sofort Ihren Job. Versuchen Sie es erst einmal mit nebenberuflichen Aktionen oder Hobbies, Ihre Talente zu leben. Je sicherer Sie Fuß gefasst haben in Ihrer neuen Welt, desto leichter können Sie Ihren Job aufgeben, wenn Sie ihn nicht mehr mögen.

Wie bekommen Sie diese unerfreulichen Sachen von Ihrer To-Do-Liste, damit Sie sich mehr den Dingen widmen können, die Ihnen wirklich Spaß machen? Versuchen Sie es doch einmal damit:

1. Delegieren. Überlassen Sie diese Aufgaben denen, die daran Freude haben! Die gibt es wirklich, auch geborene Putzteufel. So mancher findet Entspannung und Zufriedenheit, wenn er etwas in ordnung bringen kann und ein Ergebnis sieht.

2. Alternativen suchen. Finden Sie eine andere Lösung. Zum Beispiel könnten Sie sich Einkäufe automatisch bestellen und nach Hause liefern lassen. Statt Kaltakquise schreiben Sie Briefe oder versuchen Sie mit Inbound-Marketing. Nur am Rande: bei letzterem unterstützen {wir Link zu Website Nabenhauer-Consulting} Sie beispielsweise auch gern.

3. Lassen Sie es einfach! Überlegen Sie, was ob Sie dieses oder jenes wirklich MÜSSEN, oder ob Sie nicht öfter einfach einmal NEIN sagen und offene Posten einfach unerledigt schließen können. Manches erledigt sich nämlich auch von selbst, sobald Sie es loslassen.

Wenn Sie sich den Weg der Selbsterkenntnis verkürzen und vereinfachen wollen ...

... dann hilft Ihnen Personality Check weiter. Dieser außergewöhnliche Persönlichkeitstest zeigt Ihnen Ihre angeborenen Talente und Gaben. Er macht Vorschläge, wie Sie diese nutzen können und was Sie sonst noch so als einzigartige Persönlichkeit zu bieten haben.

Dazu benötigen Sie lediglich Ihr Geburtsdatum. Wie das funktioniert? Hinter Personality Check steckt ein komplizierter Algorithmus, den ein Team aus IT-Experten und erfahrenen Psychologen entwickelt hat. Sie stützten sich dabei auf uralte Weisheitslehren und moderne psychologische Erkenntnisse. Sie werden verblüfft sein, was Ihr Geburtstag alles über Sie verrät!

Dennoch bedeutet das gleiche Geburtsdatum nicht eine absolut gleiche Persönlichkeit. Denn natürlich werden Sie von Ihrer Erziehung, Ihren Erfahrungen und Entscheidungen mitgeprägt. Das macht letztlich jeden von uns einzigartig. Aber Personality Check kann Ihnen zuverlässig zeigen, was Ihnen in die Wiege gelegt wurde. So zu sagen die Grundlage für Ihren einzigartigen Lebensweg. Was Sie daraus machen, liegt natürlich immer in Ihrer Hand. Machen Sie das Beste daraus!

Entdecken Sie, wer Sie wirklich sind, was Sie ausmacht und was in Ihnen steckt! Hier können Sie Personality Check kostenfrei testen

 

 

 

Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen