Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items
Beitrag teilen:

Was genau macht ein erfolgreiches Recruiting aus? Ihre Hauptaufgabe als Recruiter besteht darin, die passenden Kandidaten auszuwählen. Denn wenn die Mitarbeiter ihren persönlichen und fachlichen Skills entsprechend gut zur Vakanz passen und einen cultural fit zum Unternehmen darstellen, erbringen sie eine bessere Leistung! Und das wiederum sorgt für mehr Zufriedenheit und Glück am Arbeitsplatz – für den Mitarbeiter selbst, das Team wie auch das gesamte Unternehmen.

Was macht einen zufriedenen Mitarbeiter aus?

Zufriedene und glückliche Mitarbeiter führen ihre Aufgaben engagierter aus. Sie bilden das Fundament für ein erfolgreiches Unternehmen. Denn ein zufriedener Mitarbeiter geht gerne zur Arbeit, er ist leistungsfähiger, belastbarer und identifiziert sich stärker mit seinem Job wie auch seinem Arbeitgeber. Sie sind erfolgreiche Markenbotschafter für den Arbeitgeber! Darüber hinaus sind es auch die zufriedenen und erfüllten Mitarbeiter, die neue Ideen vorantreiben, die Innovationskraft des Unternehmens stärken und somit zu besseren betrieblichen Ergebnissen führen. On top lässt sich noch hinzufügen, dass engagierte Mitarbeiter nachweislich weniger krank sind und eine durchaus hohe Loyalität zu Ihrem Arbeitgeber aufweisen – Stichworte: Innere Kündigung und Mitarbeiterfluktuation!

Welche Faktoren machen einen Mitarbeiter glücklich?

Hier gibt es zum einen die äußeren und zum anderen die inneren Faktoren. Zu den äußeren Faktoren gehören finanzielle Anreize und Boni, eine Gehaltserhöhung, einen eigenen Firmenwagen oder aber der Zugang zu einem betriebsinternen Fitnessstudio. Diese positiven Faktoren sorgen sicherlich für einen temporäres Glücksempfinden. Aber wenn der kurze, emotionale Höhenflug beendet ist, kehrt der Mitarbeiter zu seiner ursprünglichen Einstellung zum Job und seinem ursprünglichen Glücksniveau zurück. Die äußeren Faktoren sind nun einmal nicht von langer Dauer!

Anders sieht es hier bei den inneren Faktoren aus – denn hier liegt bekanntlich der Schlüssel zum Glück: Die innere Einstellung eines Mitarbeiters wird durch seine eigenen Stärken, seine Bedeutsamkeit am Arbeitsplatz, seine Begeisterung für den Job und den wertschätzenden, kollegialen Zusammenhalt definiert. Hier geht es um den sozialen Klebstoff, den ein Unternehmen zusammenhält und stärkt, das Wohlfühlgefühl und eine hohe Passgenauigkeit mit den Anforderungen des Jobs. Und zwar sind es genau diese Elemente, die zu mehr Zufriedenheit und einem höheren Engagement führen!

Schließlich profitiert das gesamte Unternehmen von der Zufriedenheit der Mitarbeiter:

Denn diese Zufriedenheit spüren selbstverständlich auch die Kunden, was wiederum für dauerhaft positive Kundenbeziehungen entscheidend ist. Im Umkehrschluss bedeutet das: Kunden können ebenso auch eine schlechte Stimmung wahrnehmen. Sie spüren bei der Interaktion, wenn Mitarbeiter eigentlich ihre Arbeit hassen. Und das kann bekanntlich die Beziehung zum Kunden beeinträchtigen!

Ein zufriedener Mitarbeiter entspricht den Anforderungen seiner Tätigkeit.

Wer also dauerhaft zufriedene Mitarbeiter möchte, der hat bereits beim Recruiting darauf zu achten, dass diese mit ihren fachlichen wie auch persönlichen Skills zur Stelle passen. Denn nur wenn diese Kongruenz zwischen Stellenanforderung und einem passenden Bewerberprofil gegeben ist, dann fällt es dem Kandidaten auch leichter, sich an das Unternehmen und die Aufgaben anzupassen, eins mit der Unternehmenskultur zu werden und top Leistungen zu bringen.

Dies belegen schließlich auch Studien. Dort heißt es nämlich, dass die hohe Entlohnung, eine flexible Arbeitszeit, umfassende Sozialleistungen oder möglichst viele Urlaubstage nur zweitrangig sind. Denn nur wenn einem Mitarbeiter die Möglichkeit gegeben wird, das zu tun, was ihm wirklich liegt, ist Zufriedenheit und eine hohe emotionale Bindung zum Unternehmen gewährleistet!

Was heißt das für Sie als Recruiter?

Es liegt somit in Ihren Händen, einsatzfreudige Mitarbeiter einzustellen, die eine hohe emotionale Bindung mit Ihrem Unternehmen entwickeln können. Und wissen Sie was? Mit unserem Personality Check Soft Skills Tool ist das möglich! Unser weltweit einmaliges HR-Tool verrät Ihnen per Knopfdruck, wie es um die Stärken und Schwächen wie auch die angeborenen Talente und Neigungen der einzelnen Bewerber bestellt ist. Mit dem Wissen um die persönliche Passgenauigkeit zur Vakanz verfügen Sie über den wichtigsten Hebel, auf den es im Recruiting ankommt: Unser Personality Check Soft Skills Tool verrät Ihnen, wie es um die dauerhafte Zufriedenheit und eine hohe emotionale Bindung an das Unternehmen eines Bewerbers bestellt ist.

Legen Sie direkt beim Recruiting das Fundament für ein erfolgreiches Unternehmen!

Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen