Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items

Kritische Fragen

Wie ist der Unterschied der Auswertungen im Vergleich zu Horoskop? Und wie der Vergleich jetzt zu unseren Auswertungen?

Astrologie arbeitet mit Symbolen und beruht auf der Annahme, dass es einen Zusammenhang gibt, zwischen den Positionen der Planeten und Sternen und dem Leben des Menschen. Wir arbeiten mit dem Geburtszahlencode. Die Zahlen in unserem Geburtsdatum - und diese ändern sich nie, steuern unsere Entwicklung und unser Wesen. Das ist so, weil wir uns u. A. alle im natürlichen Zählrhytmus des Sonnenjahres entwickeln.

Wo kommt das Wissen her? Dafür brauche ich einen Doktortitel, damit ich das verstehe. Geht das nicht einfacher? Im Sinne: xy hat herausgefunden 19xx und dann wurde xy das daraus usw.

Dann nimm halt die Kurzfassung in rot und die ausführliche für die, die Interesse haben und mehr darüber lesen und wissen möchten.

Alle Lebewesen auf dieser Erde verwenden den genetischen Code - er muss also Milliarden von Jahren alt sein. Zahlen haben den genetischen Code auf ihre Art mitgeprägt. Zahlen zeigen, was Zahlen mit dem Menschen verbindet. So schreibt David Eagelman, Neurowissenschaftler „ .... und beweist, das Zahlen in der Mathematik, der Literatur und Leben eine weitaus grössere Rolle spielen, als wir jemals geahnt hätten“. „Das faszinierende an der Mathematik ist, dass sie uns über unser Innenleben Auskunft zu geben vermag. Wir nehmen es kaum wahr, aber das Wechselspiel zwischen numerischen Konzepten durchdringt die Art und Weise, wie wir unsere Welt erleben.“ Zahlen sind wie unsere Schrift, sie sind allgegenwärtig. Wir werden jeden Tag mit Zahlen konfrontiert. In Form von Prognosen, Preisen, Bilanzen, Schulnoten, Sportergebnissen, Kostennutzungsanalysen, um nur einige wenige zu benennen. Der Wirkungsbereich von Zahlen geht weit über eine Repräsentation und Symbolisierung von Werteinschätzungen und Mathematik hinaus. Während der gesamten Geschichte haben Zahlen der Menschheit gedient, um das Leben zu verstehen. Es gibt Beweise dafür, dass sie bereits vor Jahrtausenden u. A. in China, Griechenland, Rom und Ägypten verwendet worden sind.

Bereits früheste kulturreligiöse und naturphilosophische Zeugnissen überlieferten die symbolische Deutung in der Natur und der den Menschen umgebenden Elemente im Kosmos durch Zahlen.
Mit den beobachtbaren Zahlen wird auf ein höheres Ordnungsprinzip hingewiesen. LinShu, Kaiser von China, vor ca. 5000 Jahren, konnte schon dank der Zahlendeutung ganze Landschaften vor Hochwasser retten. Pythagoras beschäftigte sich vor tausenden von Jahren mit der Zahlenmystik und in neuerer Zeit Pietro Bongo, Leonardo-Davinci, Albert Einstein und viele andere mehr. „Schon sehr früh ist den Menschen aufgefallen, wie sehr Zahlen und Zahlenverhältnisse sie selbst, ihren Körper, ihre Gliedmaßen und in ihrer Symmetrie bestimmen, aber auch die umgebende Welt in Raum und Zeit, sowie das Leben und die Natur mit Tag- und Nachtwechsel, wiederkehrenden Mond- und Gestirnsphasen oder Jahreszeiten ausmachen. Sie suchten Sinn und Grund hinter dem reinen Rechenwert. Es war nicht zuletzt die Musik, die Spekulationen provozierte: dieselben Töne, die das Herz des Menschen bewegen und seine seelische Gestimmtheit beeinflussen können, lassen sich mit Schwingungen, Amplituden und Frequenzen auf Zahlen zurückführen. Das Wissen um die Bedeutung der Zahlen und die Möglichkeiten von deren Kombination wurde zu einem Instrument metasphysischer Welterkenntnis und Machtausübung.“
Joachim Schäfer: Artikel Zahlenmystik, aus dem Ökumenischen Heiligenlexikon

Und das soll nur mit dem Geburtsdatum funktionieren?

Im Grunde o.k. Was heisst im Grunde für Dich?

Ja. Zahlen liefern uns seit Menschengedenken objektive Ergebnisse. Anders als bei einem Fragebogen, wo Sie selbst Auskunft über sich geben, ist das Ergebnis objektiver. Denn auf unser Geburtsdatum  haben wir persönlich keinen Einfluss.

Die Naturgesetze der Genetik bestimmen in dem Moment, in dem die Eizelle der Mutter mit dem Spermium des Vaters verschmelzen, wie Sie aussehen, wie groß Sie werden, welche Charakter-Eigenschaften Sie haben werden und auch wann Sie geboren werden. Woher weiss der Körper eines heranwachsenden Menschen, dass er sich mit circa 13 Jahren, in Richtung Erwachsenwerden umwandeln soll? Woher wissen die Gene, wann sie den Befehl für die Hormonveränderung geben sollen? Am Tag unserer Geburt wurden uns gewisse Eigenschaften verliehen, die bis zum letzten Atemzug bei uns bleiben.

Man kann sich seine Geburtszahlen als eine konzentrierte Schwingung vorstellen, durch die der Organismus eine bestimmte Frequenz erfährt.

Die Muster für unsere Beziehungen, für unsere Erfolge und Niederlagen sind in unserem Geburtsdatum angelegt.

Die Zahlen in unserem Geburtsdatum - und diese ändern sich nie, steuern unsere Entwicklung und unser Wesen. Das ist so, weil wir uns unter anderem alle im natürlichen Zählrhythmus des Sonnenjahres entwickeln.

Unser Geburtszahlencode, unsere „DNA“, folgt den Regeln, die auf die Naturgesetze zurück zu führen sind. Die Gültigkeit von Naturgesetzen ist nicht an irgendeine Überzeugung gebunden oder davon abhängig. Diese universalen Prinzipien bringen eine höhere Ordnung zum Ausdruck.

Bei mir trifft überhaupt nichts zu in der Auswertung, wie kann das sein? Also vereinfach gesagt: dann deckt sich ihr Potential mit Ihrem Leben absolut nicht;)

Wieso deckt sich das nicht? Verstehe ich nicht, die Antwort ist doch klar und einfach. Wir analysieren nicht, was Sie über sich denken, sondern welche Potentiale Sie mitbringen. Das ist viel objektiver. Aber vielleicht macht diese Zusatzerklärung Sinn: Mit unserer Analyse-Software können wir in Bereiche der Psyche vordringen, mit denen Sie sich wahrscheinlich noch nicht beschäftigt haben. Bis zu ein Drittel der Erkenntnisse, die die Analyse generiert, ist für viele Menschen neu.

Ist das nicht Horoskop neu verpackt?

Nein, siehe Punkt 1, das System hat nichts mit Astrologie zu tun

Wie kann ein Computer solch ein Ergebnis raus bringen?

Das kannst Du sicher besser selbst beantworten, nicht mein Revier!!!! Aber hier meine Erklärung: Die Software kann psychologische Merkmale analog zu Zahlen identifizieren und zuordnen. An Hand des Geburtsdatums wird die Persönlichkeit entschlüsselt. Es wurden in der Vergangenheit immer wieder sämtliche Daten von Menschen, die uns zur Verfügung standen und in über 7000 Beratungsgesprächen verglichen, bzw. gemessen. Bei allen Teilnehmern wurden die Geburts-Zahlen-Daten auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den Persönlichkeitsmerkmalen untersucht und die Zahlenmerkmale extrahiert, die mit bestimmten Charaktermerkmalen korrelieren.

Ein Bekannter hat auch eine Auswertung machen lassen. Bei mir stimmt die Auswertung, bei ihm aber irgendwie gar nicht?

siehe 7.)

Wenn ich die Auswertung in einem Jahr wieder mache, erhalte ich dann das gleiche Ergebnis, obwohl ich mich verändert habe?

Grundsätzlich „ja“, denn es geht um Ihr Potential, was sie bei Ihrer Geburt mitbringen! Ihre Zahlen ändern sich nicht und Ihr Potential bleibt. Zahlen steuern unsere Entwicklung und unser Wesen. Am Tag unserer Geburt wurden uns gewisse Eigenschaften verliehen, die bis zum letzten Atemzug bei uns bleiben.

Wir alle sind jedoch auch dem Einfluss unserer Umwelt, unseres Körper und unserer Vergangenheit  unterworfen, sie begleiten uns. Stellen Sie sich vor, Sie fahren auf einer Strasse mit vier Spuren. Fahren Sie da immer nur links oder immer nur rechts oder fahren Sie manchmal in der Mitte oder auch mal ganz rechts?

Meistens ist es doch so, dass wir durch äussere Umstände bedingt die Spuren wechseln, aber die Autobahn die gleiche bleibt.

Manchmal sagt man häufig ,“ich“, das kann bedeuten, dass man sehr Ich-bezogen bis narzisstisch ist. Es kann aber auch bedeuten, dass Sie durch äußere Umstände bedingt im nächsten Jahr sich besonders selbstsicher oder verantwortungsbewusst verhalten. Beides hat etwas mit „Ich-Bewusstsein“ zu tun.

Wie kann das mit dem Lebenszyklus passen?

...

Ich habe das Gefühl, dass die Auswertungstexte alle sehr „geschönt“ und nur positiv geschrieben sind.

Es geht um Ihr Potential das Sie mitbringen. In der neuen, der positiven Psychologie, befasst man sich im Gegensatz zur traditionellen defizitorientierten Psychologie mit den positiven Anteilen des Menschen. Es geht um die Identifikation mit Ihren Charakterstärken. Ihre Grundqualitäten spielen eine wichtige Rolle, wenn es um die Förderung der persönlichen Fähigkeiten geht und um ein glückliches und sinnvolles Leben. Fast jede wichtige Entscheidung, die wir in unserem Leben treffen, wird von einer Kraft beeinflusst, die tief in unserer Psyche verankert ist: von unserem Geburtsdatum – unserem persönlichen inneren Potential. So wirksam diese Kraft ist, so wenig sind wir uns ihrer meistens bewusst. Doch sobald wir unsere Stärken erkennen, sind wir in der Lage, Dinge zu verändern und zu einem glücklicheren und erfüllteren Leben zu gelangen.

Die Auswertung meiner Frau war echt super, aber meine eigene fand ich nicht gut...

Schade, aber bis zu ein Drittel der Erkenntnisse, die die Analyse generiert, ist für viele Menschen neu. Es geht hier um Ihre Anlagen. Wir analysieren nicht, was Sie über sich denken und fühlen.

Es kommt mir so vor, als ob meine Analyse irgendwie mit Wortbausteinen zusammengewürfelt ist…

Vielleicht haben Sie die ein oder andere Aussage über sich schon einmal gehört und selbst bei sich wahrgenommen. Alles zusammen kann zu der Annahme von zusammengewürfelt führen durch den Wiedererkennungswert.

Wie ist der Unterschied der Auswertungen im Vergleich zu Numerologie? Und wie der Vergleich jetzt zu unseren Auswertungen?

Numerologie beschäftigt sich mit der Zahlendeutung des Namens und des Geburtsdatum. „Sage mir deinen Namen, und ich sage dir, wer du bist“ . Der Name, so die Numerologie, offenbart
Ihre Bestimmung und Lebensaufgabe. Wir hingegen entschlüsseln den Tag Ihrer Geburt. Die Zahlen in unserem Geburtsdatum - und diese ändern sich nie, steuern unsere Entwicklung und unser Wesen. Das ist so, weil wir uns u. A. alle im natürlichen Zählrhytmus des Sonnenjahres entwickeln.

Wer hat das Erfunden?

Um das Jahr (circa) 1050 nach Christus, verbanden tibetische Mönche die klassische vedische Astrologie mit ihrem traditionellen Wissen über Zahlendeutung. Heraus kam die einfachste und konzentrierteste Form des Geburtzahlen-Codes. Da sie wussten, welche Gefahr einem Missbrauch dieses Codes droht, wenn es in die Hände von Unwissenden fällt, behielten sie es bis ungefähr 1960 für sich. Dann entschlossen sie sich, diese alte Tradition zu durchbrechen, damit auch andere Menschen ihren Nutzen davon haben. Ich selbst habe dieses System während eines Studienaufenthaltes 1978 in Indien kennen gelernt und wende es bis heute in meinen Beratungen an. Klar, habe ich weiter geforscht und es mit meinem psychologischen und pädagogischen Wissen und mit meinen Erfahrungen aus 35 Jahren Beratungstätigkeit untermauert und verfeinert. Zu 95% stimmen meine Angaben zur Person.

Ich habe mich verändert die letzten Jahre, wie kann die Auswertung dann „immer noch“ passen?

Wir analysieren nicht, was Sie über sich denken, sondern welche Potentiale Sie mitbringen. Stellen Sie sich vor, Sie fahren auf einer Strasse mit vier Spuren.

Fahren Sie da immer nur links oder immer nur rechts oder fahren Sie manchmal in der Mitte oder auch mal ganz rechts?

Meistens ist es doch so, dass wir durch äußere Umstände bedingt die Spuren wechseln, aber die Autobahn die gleiche bleibt.

Ein Großstadtbewohner geht im Wald spazieren und fragt nach einem bestimmten Baum. Ihn interessiert doch zunächst einmal, ob es sich um eine Fichte, Eiche, Buche oder Tanne handelt. Damit ist zwar nicht erfasst, wie viele Zweige und Blätter der Baum hat und wie groß er ist, aber es lässt sich doch ableiten, welche Früchte er trägt, wann er blüht und wofür sein Holz gut ist.

So ist es auch mit den Anlagen, den Fähigkeiten und Talenten im Menschen.

Ich bin skeptisch ob das funktionieren kann – was können Sie mir als Beweis geben?

Wissenschaft und Intuition stehen heute im Einklang, nun erobern auch intuitive und alternative Methoden die Wirtschaftswelt

Mit unserer Analyse-Software können wir in Bereiche der Psyche vordringen, mit denen Sie sich wahrscheinlich noch nicht beschäftigt haben. Bis zu ein Drittel der Erkenntnisse, die die Analyse generiert, ist für viele Menschen neu.

Unser Software-Wissen wurde in den letzten Jahren an circa 25.000 Versuchspersonen getestet. Unsere Software macht eine formalquantitative Analyse von Zahlen zur Entschlüsselung der Psyche des Menschen. Wir müssen den Menschen, dessen Profil wir anfertigen gar nicht kennen, wir brauchen nur das Geburtsdatum. Das ist faszinierend und bahnbrechend für neue Möglichkeiten, die wir unserer Gesellschaft bieten können.

Die Auswertung der einzelnen Daten macht die Software selbstständig. Wir wissen nicht was dabei herauskommt, aber die Software liefert objektive Ergebnisse.

Objektiver als Psychologen, (wir analysieren nicht, was Sie über sich denken, sondern welche Potentiale Sie mitbringen) schafft sie es, in wenigen Minuten ein Persönlichkeitsprofil des Menschen zu erstellen, das zu 90 Prozent an das herankommt, was Psychologen, Testverfahren oder Assesments erst nach tagelanger Arbeit und hohen Kosten herausfinden.

Die Formulierungen sind doch so, dass es irgendwie immer für einen passt, oder? (wie in der Zeitung bei Horoskopen)

Hier handelt es sich nicht um ein Horoskop, in dem Tendenzen dargestellt werden, hier geht es um Ihr Potential.

Mit unserer Analyse-Software können wir in Bereiche der Psyche vordringen, mit denen Sie sich wahrscheinlich noch nicht beschäftigt haben. Bis zu ein Drittel der Erkenntnisse, die die Analyse generiert, ist für viele Menschen neu, aber objektiv.

Bei mir sind die gleichen Wörter drin, wie bei meiner Frau. Die hat aber nicht am gleichen Tag Geburtstag wie ich?

Auswertungen mit gleichen Wörtern haben lediglich ein ähnliches Ausgangspotential. Das ist alles. Sie handeln deshalb nicht exakt in der gleichen Weise. Wenn Menschen mit unterschiedlichem Geburtsdatum ähnliche Wörter haben, sind die Wörter jedoch ein guter Hinweis darauf, wie diese Probleme auf unterschiedliche Weise gehandhabt werden können.

Ich habe das Gefühl, dass meine Auswertung nicht stimmt…

siehe 7) oder: Fast jede wichtige Entscheidung, die wir in unserem Leben treffen, wird von einer Kraft beeinflusst, die tief in unserer Psyche verankert ist: von unserem Geburtsdatum – unserem persönlichen inneren Potential. So wirksam diese Kraft ist, so wenig sind wir uns ihr gewöhnlich bewusst. Doch sobald wir unser Potential erkennen, sind wir in der Lage, Dinge zu verändern und zu einem glücklicheren und erfüllteren Leben zu gelangen.

Die Ergebnisse bei Partnerschaft stimmen nicht. In meiner letzten Beziehung hätte die Auswertung eher gepasst als jetzt...

Es kann sein, dass Sie in der Zwischenzeit andere vorhandene Potentiale entwickelt haben. Es geht immer um das gesamte Potential was Sie in eine Beziehung mitbringen und leben. Manchmal heiratet man auch seinen Protest (zu Vater oder Mutter) und lebt das Gegenteil seiner Anlagen. Man nennt dies dann Co-Abhängigkeit. Siehe Erklärung bei 15). Mit unserer Analyse-Software können wir in Bereiche der Psyche vordringen, mit denen Sie sich wahrscheinlich noch nicht beschäftigt haben. Bis zu ein Drittel der Erkenntnisse, die die Analyse generiert, ist für viele Menschen neu.

Stimmt der Lebenszyklus eigentlich auch, wenn es bereits Oktober ist zum Zeitpunkt der Analyse

Ja klar!!! siehe Punkt 17. über Zyklus und darüber haben wir ausführlich gesprochen.
Zur Ergänzung, ein Zyklus beginnt +/- im Januar und endet +/- im Dezember eines Jahres.

Einige Aussagen in der Auswertung treffen auf mich zu, andere aber überhaupt gar nicht..

Mit unserer Analyse-Software können wir in Bereiche der Psyche vordringen, mit denen Sie sich wahrscheinlich noch nicht beschäftigt haben. Bis zu ein Drittel der Erkenntnisse, die die Analyse generiert, ist für viele Menschen neu, aber objektiv.

Es steht so viel drin, dass ja zwangsläufig irgendetwas auf mich zutreffen muss, oder?

Stimmt, das ist das Problem wenn zu viel drin steht, sehe ich auch als verwirrend an. Die Frage kann ich deshalb nicht beantworten! Weniger ist immer mehr!

Ist das Wahrsagerei?

Nein, unter Wahrsagen versteht man die Fähigkeit, vergangene, zukünftige oder gegenwärtig Situationen aus der Distanz wahrzunehmen. Man interpretiert Ereignisse meist intuitiv, über Visionen oder Träume. Mit unserer Analyse-Software können wir in Bereiche der Psyche vordringen, mit denen Sie sich wahrscheinlich noch nicht beschäftigt haben. Bis zu ein Drittel der Erkenntnisse, die die Analyse generiert, ist für viele Menschen neu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen