Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items
Beitrag teilen:

Der E-Commerce ist immer weiter auf dem Vormarsch. Dabei hat Personality-Check schon gezeigt, dass die Analyse der Persönlichkeit sehr wichtig ist, um einen guten Kontakt zum Kunden aufbauen zu können und vor allem, dass Sie ihm und seinen Ansprüchen auch über eine unpersönliche Ebene gerecht werden können. Dennoch sind diese Grundlagen wider nur das Fundament für die Weiterentwicklung in den kommenden Jahren.

Der Ausbau der künstlichen Intelligenz und der Produktpräsentation wird immer wichtiger. Kunden möchten die technischen Vorteile nutzen und auch hier eine Entwicklung wahrnehmen. In allererster Linie muss daher auch die Gestaltung des Onlineshops angepasst werden. Wichtig ist hierbei, dass Kunden auch Ihren Shop selbst personalisieren möchten. Viele Kunden suchen nur nach bestimmten Produkten und möchten diese auch ausschließlich angezeigt bekommen. Diese Suchfunktionen sollten zukünftig gespeichert werden, dass der Kunde stetig auf diese Einstellung zurückgreifen kann.

Darüber hinaus ist auch das Design eines Onlineshops festgelegt, aber kleine Funktionen sollten auch für die Personalisierung durch den Kunden erhalten bleiben. Dabei kann die Auswahl der Menüfarbe ein wichtiger Punkt sein, aber auch die Gestaltung des eigenen Accounts. Wenn Kunden hier eine Suche starten und sich in ihrem eigenen Bereich bewegen können, dann wird dies ein Gefühl von Intimität erzeugen. Sie können unbeobachtet shoppen und keiner wird sie stören. Ebenso sollten Optionen zur Wahl stehen, ob Kommunikationsmittel, wie Chatbots oder andere angezeigt werden oder lediglich bei Bedarf zur Verfügung stehen. Ungewollte Einblendungen innerhalb des Shoppingvorgangs, kann sehr verstörend für den Kunden sein und bedeutet auch, dass dieser nicht die Freude am Einkauf haben wird, wie in einem anderen Shop.

Neben dieser Form der Personalisierung und der Verwendung von Personality-Check für die genaue Definition der persönlichen Eigenschaften, wird auch die Präsentation von Produkten eine immer wichtigere Rolle spielen.

Auch wenn Ihr Kunde sich nur auf der Couch befindet oder mit einem mobilen Endgerät auf der Suche nach der passenden Ware ist, so ist es heute schon möglich, dass nicht nur individuelle Produkte angefertigt werden, sondern auch das Produkt selbst genau angezeigt werden kann. Hierzu werden zwei Entwicklungen den Markt in den kommenden Jahren immer mehr bestimmen.

  1.       Die 360° Kamera

Aktuell werden Fullfilmentlösungen für Onlineshops angeboten, die auch die Nutzung einer 360° Kamera beinhalten. Dabei ist die Kamera ausschließlich für die Präsentation der Produkte vorgesehen. Es handelt sich hierbei um den Aufbau einer kleinen Produktpräsentationsfläche. Diese ist mit einer Drehfläche ausgestattet, auf der das Produkt platziert wird. Hierdurch ist es möglich, dass Produkte in allen Bereichen sehr gut beleuchtet werden können.

Durch die drehende Konstruktion kann nun eine Aufnahme des Produktes von allen Seiten erfolgen. Die Aufnahme wird in unterschiedlichen Bildern festgehalten und diese werden automatisch an den Onlineshop übertragen. Auf diese Weise hat Ihr Kunde die Möglichkeit sich ein Produkt von allen Seiten genau betrachten zu können. Durch die unterschiedlichen Zoomfunktionen, die einzelnen Stellen genauer betrachtet werden.

Sie als Onlinehändler haben hierdurch nicht nur die Möglichkeit für Ihren Kunden transparenter zu werden, sondern es wird auch vermieden, dass die Reklamationsgründe wegen Mängeln gehäuft auftreten. Wenn sich Kunden bewusst für ein Produkt aus einer günstigeren Kategorie entscheiden, dann sollte immer mit Verarbeitungsfehlern oder qualitativen Einschränkungen gerechnet werden. Aktuell sind die meisten Onlineshops aber so aufgebaut, dass diese Stellen der Produkte nicht gezeigt werden oder gezeigt werden können. Folglich entscheiden sich viele Kunden für eine günstige Variante, wussten aber zuvor nicht, dass die Qualität der Verarbeitung hier anders ausfallen kann. Das bedeutet in den meisten Fällen eine Reklamation und damit auch eine finanzielle Belastung für den Händler.

Mit der zukünftigen Technik können Sie sich diese Umstände zumeist ersparen. Aktuell sind viele dieser Kameras nur für kleine Produkte erhältlich und werden vorrangig im Schmucksektor zum Einsatz gebracht. Aber die Ausführungen werden aktuell erweitert, um für Produkte aller Größen zur Verfügung zu stehen.

  1.       Mode nach Maß

Maßschneiderungen sind aktuell nicht nur teuer, sondern sind auch nur in zwei Varianten zu erhalten. Sie haben die Chance zu einem Schneider zu gehen und sich dort etwas anfertigen zu lassen. Sie selbst stehen dort auf einem Podest und der Stoff wird an Ihren Körper angepasst.

Oder Sie nutzen die Optionen des Onlineshoppings. Sie suchen sich ein Produkt aus und vermessen Ihren Körper selbst. Brustumfang, Taillenumfang und andere Maße müssen selbst oder durch eine dritte Person gemessen werden. Dabei kann es zu Abweichungen kommen.

Modeshops der Zukunft sollen nun mit einer neuen Technik ausgestattet werden. Da die meisten Geräte der User über eine Kamera verfügen ist es leicht ein Bild des Körpers der Person aufzunehmen. Anhand dieser Aufnahmen werden Berechnungen erstellt, welche Maße für das Kleidungsstück vorgesehen sind. Damit kann eine Maßanfertigung auch per Onlinebestellung geordert werden. Somit entstehen neue Perspektiven für den Onlinemarkt und vor allem auch für die Kunden.

Sie können nun ein wirklicher Modeberater werden, denn alle Kleidungsstücke lassen sich individuell auf den Kunden zuschneiden und auch die Anzeigemöglichkeiten erweitern sich stark. Daraus resultiert auch eine realistische Ansicht des Kleidungsstücks. Aus den Erfahrungen sit den meisten Usern bekannt, dass ein getragenes Oberteil nicht der Vorstellung im Katalog entspricht, da diese meist nur an Models angepasst und bearbeitet werden. Der eigene Körper hat dabei andere Eigenschaften und bringt die eigentlichen Eigenschaften des Kleidungsstückes nicht so zur Geltung.

Mit den neuen Methoden können Sie nun mehr auf die Bedürfnisse und Ansprüche Ihrer Kunden eingehen. Daher sollten Sie die Chancen des E-Commerce nutzen, die sich Ihnen bieten. So können Sie sicherstellen, dass Ihr geschäftlicher Erfolg auch in Zukunft gleichbleiben wird und Sie für den Kunden nie an Attraktivität verlieren werden.

Hier bitte können Sie mehr dazu erfahren

Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen