Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items
Beitrag teilen:

Algorithmen sind nicht einfach nur mathematische Formeln, die auf Basis einer existierenden Statistik Werte berechnen können, sondern Sie sind auch in der Lage die passenden Vorhersagen und Eigenschaften einer Person zu konkretisieren, ohne dabei das Gegenüber genau zu kennen.

Dabei haben Algorithmen in der Geschichte der Menschheit bereits eine große Bedeutung gewonnen, als Computer und die Technologie der heutigen Zeit noch Hexenwerk waren.

Geschichte der Algorithmen

Jeder Algorithmus bezeichnet eine feste Handlungsvorschrift, die auf einen bestimmten Sachverhalt angewendet werden kann. Dabei sind diese Sachverhalte oftmals nicht nur mathematischer Natur, sondern können auch sozialer Herkunft sein. Bereits die Festlegung von Gesetzen und Geboten als Handlungsvorschriften bildeten die ersten Algorithmen aus. Diese werden nicht durch eine mathematische Formel ausgedrückt, sondern allein durch Worte.

Sprache wiederum stellt einen eigenen Algorithmus dar, der sich aus vielen kleinen Teilen zusammensetzt und so die Kommunikation und die Weiterentwicklung eines Menschen fördern kann.

Das Denken des Menschen wird aus psychologischer Sicht immer mit einem Algorithmus gleichgesetzt, weil Handlungsstränge sich in einem großen Teil sehr ähnlich sind und nur die Veränderung einer Komponente dazu führt, dass ein anderes Ergebnis in Form einer Aussage oder Handlung erzielt werden kann.

Auf dem Aufbau dieser Erkenntnis konnten Algorithmen auch in alle anderen Bereiche der Wissenschaften übertragen werden. Unter anderem auch die Mathematik oder die Informatik. Durch das Verständnis eines funktionierenden Algorithmus sind Vorgänge berechenbar geworden, die allein basierend auf menschlichen Ansichten und Logiken nicht ergründet werden können.

So konnte auch die Persönlichkeit eines Menschen entschlüsselbar gemacht werden. Anhand eines festen Algorithmus. Dieser besteht allein aus Zahlen und verändert sich mit dem Tag der Geburt nicht mehr. Das Geburtsdatum. Diese Kombination aus Zahlen ermöglicht es Menschen bestehende Eigenschaften zuzuschreiben, die in einem bestimmten Verhältnis nachzuweisen sind. Auf diese Weise kann ein Shop, aber auch ein Unternehmen sowie jeder Mensch auf der Welt seine Persönlichkeit bis ins Detail ergründen.

Dabei haben Algorithmen den Vorteil, dass alle Störfaktoren ausgemerzt werden können. Stimmungen, Launen oder auch zeitweise variierende Ansichten, die aus dem Einfluss des bestehenden Umfeldes erzeugt werden, können bei der Betrachtung der Persönlichkeit außer Acht gelassen werden.

So gewinnen Algorithmen immer mehr an Bedeutung. Nicht nur im Bereich der Personalführung, sondern auch im Marketing.

Diese Vorteile haben Algorithmen

Jeder Algorithmus ist mit einer bestimmten Funktion belegt und kann unter Umständen auch auf die entsprechende Situation angepasst werden. Dabei ist die Kombination von Algorithmen für bestimmte Zwecke zu jedem Zeitpunkt möglich und zeigen, dass für besondere Verwendungszwecke auch die passenden Berechnungen erstellt werden können.

Personality-Check konzentriert sich hierbei aber nicht auf den passenden Verwendungszweck, sondern die Persönlichkeit, die hinter einer Person steckt. Diese Ergebnisse, die sich aus der Analyse der Persönlichkeit ergeben, können wiederum multifunktional eingesetzt werden. Ob für das personalisierte Marketing oder auch im Personalbereich. Sogar die Erziehung von Kindern kann mit dem passenden Tool so verbessert werden.

Wichtig ist, dass Personality-Check immer auf dem gleichen Algorithmus basiert, der ein einheitliches Ergebnis zu jedem Zeitpunkt produziert. In dessen Folge können diese Ergebnisse auf die unterschiedlichen Bereiche angewendet werden.

  1.       Marketing

Haben Sie schon einmal überlegt, dass es für Ihre Kunden hilfreich sein kann, wenn Sie ihn auch ohne Worte verstehen? Das kann nur dann erfolgen, wenn Sie einen unschlagbaren Algorithmus verwenden, der sich mit der Persönlichkeit einer Person auseinandersetzt. Sie identifizieren auf diese Weise auch kleine Feinheiten und Details eines Menschen, die Ihnen unter Umständen verborgen geblieben wären. Dabei sind diese Feinheiten oft der entscheidende Unterschied zwischen einem Massenmarketing und einem personalisierten Ansatz, der jeden Kunden auf seine Weise berührt.

Algorithmen haben dabei den Vorteil, dass sie keinen Wert auf Vorurteile legen. Wie auch immer Sie einen Kunden kennengelernt haben. Durch diese Form der Persönlichkeitsanalyse werden Sie feststellen, was wirklich in der Person steckt.

Genau diese Erkenntnisse können Sie dann im weiteren Marketing verwenden und Angebote spezifisch und leicht mit dem passenden Tool auf Ihren Kunden anpassen. Seien Sie das Unternehmen, dass nicht mehr nur zahlreiche Newsletter einfach so an den Kunden verschickt, sondern personalisieren Sie die Inhalte und sprechen Sie ihren Kunden damit gezielt an.

  1.       Erziehung

Viele Eltern haben das Problem, dass Kinder immer wieder in einer Phase der Entwicklung stecken, wo das Verständnis zum eigenen Kind und mit dem eigenen Kind gestört ist. In diesem Zusammenhang kann es passieren, dass sich nicht nur ein Kind ungerecht behandelt und missverstanden fühlt, sondern auch die Eltern geraten hier oft an ihre Grenzen. Auch wenn die Argumentation im ersten Moment schlüssig scheint und die eigenen Erfahrungen hier eine tragende Rolle spielen, so ist es dennoch wichtig, dass die Persönlichkeit des Kindes hier nicht außer Acht gelassen wird. Denn auch wenn Eltern der Ansicht sind, dass ihre Kinder durch Erziehung geprägt werden, so sind auch sie schon mit den festen Persönlichkeitseigenschaften geboren wurden.

Personality-Check arbeitet hier auf die gleiche Weise und legt nur das Geburtsdatum der Analyse zu Grunde. Auf dieser Basis entsteht das tatsächliche Bild des Kindes für die Eltern und sie können sich leichter nach diesen Eigenschaften richten. Hier sollte auch bedacht werden, dass der Einsatz des passenden Tools mit hilfreichen Erziehungstipps nicht fehlschlagen kann, wenn Sie gezielter auf das Kind eingehen möchten.

Sie können Ihrem Kind so nicht nur das Zusammenleben leichter gestalten, sondern haben auch einige Sorgen weniger, weil Sie ihr Kind leichter verstehen werden. In diesem Zusammenhang können Sie die Fertigkeiten Ihres Kindes fördern, die es wirklich besitzt und zwingen es nicht in eine vermeintlich ideale Vorstellung. Durch diese Form der Förderung können Sie erreichen, dass die besten Voraussetzungen für die Zukunft geschaffen werden.

Und das nur durch einen Algorithmus.

  1.       Personalführung

Umfragen haben gezeigt, dass nur wenige Arbeitgeber auf einen Algorithmus zurückgreifen, um die Einstellung und die Persönlichkeit der Mitarbeiter zu entdecken. Dabei ist es wichtig, dass diese Fähigkeiten bei einem neuen Mitarbeiter nicht nur erkannt, sondern auch entsprechend gefördert werden können. Durch die Belastung und den Druck, der sich in einem Vorstellungsgespräch oder auch im Arbeitsalltag ergibt, können viele Menschen ihre tatsächliche Art oder auch die Eigenschaften nicht klar zeigen.

In diesem Zusammenhang kann die Persönlichkeitsanalyse mit dem Algorithmus von Personality-Check auch unterstützen.

Nicht nur, dass Vorurteile oder auch der erste Eindruck hier keine Rolle mehr spielen, sondern dieser Algorithmus zeigt auch, wo das Potential des zukünftigen Mitarbeiters liegt. Vielleicht haben Sie den passenden Mitarbeiter für einen anderen Bereich so schneller gefunden als sie gedacht haben.

Auch andere Algorithmen kommen in dem Bereich zur Anwendung, werden aber noch nicht umfangreich von den Firmen akzeptiert. Somit können nicht nur Bewerbungsverfahren abgekürzt werden, da die eigentliche Persönlichkeit offengelegt wird, sondern die Algorithmen sind so lernfähig, dass sie sich an die vorgegebenen Informationen anpassen können. Qualifikationen und Abschlüsse können hier dann in bestimmten Bereichen direkt eingeschlossen werden und ermitteln zuverlässig, ob der betreffende Bewerber dem Stellenprofil entspricht.

So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld. Und das Wichtigste ist, dass Sie sich nicht nur auf die Fähigkeiten spezialisieren, die Sie für Ihre Stellenausschreibung brauchen. Mit der Persönlichkeitsanalyse von Personality-Check haben Sie auch einen Überblick in alle Soft-Skills, die bei einem Bewerber vorhanden sind und können so beruhigt das Baugefühl entscheiden lassen, ob eine gemeinsame Zusammenarbeit so zu Stande kommen kann.

Diese Form der Soft-Skills kann auch im Marketingbereich angewendet werden, wenn bestimmte Eigenschaften eines Menschen genau auf eine passende Produktpalette abzielen würden, dann brauchen Sie Ihren Kunden nur antriggern und schon haben Sie die Chancen den Umsatz zu steigern.

Durch einen einfachen Algorithmus kann so viel bewirkt und vereinfacht werden. Es wird Zeit, dass auch Sie sich trauen und entdecken, was für Vorteile eine einfache Persönlichkeitsanalyse mit sich bringen kann.

Hier bitte können Sie mehr dazu erfahren

Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen