Support Mo-Fr 9-16h    Zum Support    support@personalitycheck-online.com
   0 Items
Beitrag teilen:

Viele Menschen stellen sich Fragen zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung:

  • „Mache ich das Beste aus meinem Potential?“,
  • “Lebe ich mein Potential?”
  • “Was ist mein wahres Ich?”
  • „Bin ich wirklich der Mensch, der ich sein möchte?“
  • „Wie kann ich an Aspekten meiner Persönlichkeit arbeiten?

Während viele sich mit dem zufrieden geben, wer sie sind und was sie haben, wollen andere ihr Leben aktiv in die Hand nehmen.

Persönlichkeitsentwicklung – Die Gestaltung Ihrer Persönlichkeit:

  • Was genau ist die Persönlichkeit überhaupt?
  • Lässt sich die Persönlichkeit gezielt entwickeln bzw. weiterentwickeln
  • Warum ist eine Veränderung der Persönlichkeit so schwierig
  • Warum wird der Status-quo so gerne von uns beibehalten?
  • Wie kann ich meine Persönlichkeitsentwicklung überhaupt aktiv gestalten?
  • Tipps zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Gute Bücher zum Thema Persönlichkeitsentwicklung
  • Weiterführende Links zum Thema Persönlichkeitsentwicklung

Was genau ist die Persönlichkeit überhaupt?

Dass Menschen sich unterscheiden, ist offensichtlich. Jede Person ist einzigartig. Bereits in den ersten Bruchteilen einer Sekunde bei einer Begegnung mit einer uns bis dato unbekannten Person bildet sich unser   erster Eindruck.

Dieser erste Eindruck basiert sowohl auf Äußerlichkeiten als auch auf dem wahrgenommenen Verhalten. So passiert es auch unbewusst, dass wir bestimmte Schlagworte bemühen: „Intelligent“, „freundlich“, „sympathisch“ oder „arrogant“, um nur einige zu nennen.

Diese Definitionen verfeinern oder korrigieren wir im weiteren Verlauf des Kennenlernens und begründen diese in der Persönlichkeit des Gegenübers. Situationsbezogene Faktoren werden dabei meistens schlicht ausgeblendet.

Zur „Persönlichkeit“ gibt es aufgrund der vielfachen Bedeutungsmöglichkeiten des Begriffs Persönlichkeit keine einheitliche Definition. Viele Vertreter der Psychologie sehen die Persönlichkeit als

„Gesamtheit der Persönlichkeitseigenschaften, d.h. die Individualität (Besonderheiten) eines Menschen in körperlicher Erscheinung, Regelmäßigkeiten des Verhaltens und Erlebens im Vergleich zu anderen Menschen gleichen Alters und gleicher Kultur.“ (Quelle: Lehrbuch der Psychologie)

Demnach sind körperlichen Merkmale ebenso Bestandteile Ihrer Persönlichkeit wie auch typische Verhaltensweisen.

Anhand der Persönlichkeitsdefinition wird bereits deutlich, dass man zu Persönlichkeiten nur im Vergleich zu anderen Menschen Aussagen treffen kann.

Lässt sich die Persönlichkeit gezielt entwickeln bzw. weiterentwickeln?

Unter Entwicklung der Persönlichkeit bzw. der Persönlichkeitsentwicklung wird die längerfristige Veränderung oder Beeinflussung der Persönlichkeit verstanden. Menschen verändern sich im Laufe ihrer Entwicklung permanent, daher werden Veränderungen in Persönlichkeitseigenschaften unterschieden in durchschnittliche, d.h. alterstypische Veränderungen und differenzielle, individuelle Veränderungen.

Psychologisch findet eine Persönlichkeitsentwicklung statt, wenn sich Persönlichkeitseigenschaften differenziell verändern, also anders als bei anderen, also individuell.

Die kurze und klare Antwort auf die Frage, ob sich die eigene Persönlichkeit (bewusst) entwickeln lässt, lauten demnach eindeutig „Ja“. Die Basis, wie die Persönlichkeit “auf die Welt kommt” lässt sich übrigens ausrechnen 

Dies ist quasi eine Bestandsaufnahme.

Die Frage, die sich nach einer Bestandsaufnahme der Persönlichkeit dann ergibt, ist, wie die eigene Persönlichkeit auf effektive und zielgerichtete Weise verändert bzw. entwickelt werden kann.

Warum ist eine Veränderung der Persönlichkeit so schwierig?

Grundsätzlich machen Veränderung den Menschen Angst. Schließlich will man bewahren, was man hat, und Verluste nicht riskieren.

Darüber hinaus sind Veränderungen auch noch (emotional) anstrengend. Veränderung bedeutet zusätzlichen Aufwand. Daher behalten wir lieber lieb gewonnene Gewohnheiten bei – selbst wenn diese uns schaden!

Nochmals der Hinweis: damit ich überhaupt etwas verändern kann, benötige ich eine aussagekräftige Selbstreflexion

Neuropsychologisch funktioniert eine Veränderung folgendermaßen: Sobald wir etwas Neues machen, verknüpfen sich die beteiligten Nervenzellen. Üben wir diese Verhaltensweise ein, so werden die Verknüpfungen fester. Je öfter die Nervenzellen gemeinsam in Aktion treten, desto einfacher werden diese in Zukunft aktiviert. Daher läuft es im Laufe der Zeit immer leichter und schneller ab. Es entstehen auf diese Weise automatisierte Abläufe im Gehirn.

Lieber das alte Bekannte behalten?

In Anbetracht der Mühen etwas zu verändern scheint es doch bequemer, den alten, bereits etablierten Weg zu gehen. Er ist zwar nicht der optimale, aber dafür ist er bereits da (Die Komfortzone ist entstanden und wird weiter gepflegt).

Und genau hier liegt die Schwierigkeit: Jede Veränderung kostet Kraft und kann teilweise unbequem sein. Möglicherweise fühlen  Sie sich überfordert von neuen Verhaltensweisen, ungeübt oder inkompetent.

Durch diese Phasen müssen Sie aber hindurch, wenn Sie etwas Neues erreichen wollen! Energie und bewusste Aufmerksamkeit sind anzuwenden, um neue Gewohnheiten zu festigen. Ansonsten will einem der innere Autopilot immer wieder auf die gewohnten Pfade zurück führen und an den alten Gewohnheiten festhalten.

Denn: diese alten Gewohnheiten und alte Muster wurden schon so oft ausgeführt, dass diese nahezu automatisch und ohne großen Energieaufwand ablaufen. Letztlich unbewusst sind. Auch die Gewohnheiten, welche Sie “eigentlich” gerne ändern möchten,  fallen unter diesen Automatismus.

Warum wird der Status-quo so gerne von uns beibehalten?

Ein weiterer Faktor, der gerne übersehen wird, ist der (erlernte und dadurch geprägte) Nutzen Ihres derzeitigen Verhaltens. Sie würden Verhaltensweisen nicht anwenden, wenn diese nicht irgendwann einmal irgendetwas gebracht haben oder eventuell noch immer bringen. Etwas was erfolglos war, verpufft und ist letztlich nicht gespeichert worden.

Selbst destruktive Verhaltensweisen funktionieren nach dem gleichen Grundprinzip. Beispielsweise das Rauchen hat/hatte einen Nutzen. Vielleicht kommt mit der Zigarette 3 Minuten Pause einher, welche Sie täglich für sich brauchen.

Wollen Sie Verhaltensweisen abändern, so sollten Sie auch verstehen, wo der Profit in Ihrem derzeitigen Verhaltensmuster liegt. Dann wäre der nächste Schritt herauszufinden, welches alternative Verhalten könnte einen ähnlichen oder gleichen Zustand hervorrufen.

Wie kann ich meine Persönlichkeitsentwicklung überhaupt aktiv gestalten?

Standortbestimmung

Zunächst müssen Sie wissen: wo stehen Sie, wer sind Sie, wo wollen Sie hin.  

Durchleuchten Sie jeden Lebensbereich (Beruf, Privat, Partnerschaft etc.) und schreiben Sie auf, was Ihnen in dem Bereich gefällt bzw. was gut ist. In einem zweiten Durchgang notieren Sie, was aktuell aus Ihrer Sicht nicht so gut ist bzw. Sie stört oder Ihnen sogar fehlt.

Hinweis: es gibt sehr viele Persönlichkeitstests am Markt, welche sich an Fragen orientieren. Je nach Stimmung können Sie aber diese Fragen bzw. die Antworten auf diese Fragen beeinflussen. Deshalb halten wir einen Persönlichkeitstest welcher per Knopfdruck funktioniert wesentlich aussagekräftiger 

Ziel

Nachdem Sie in allen wichtigen Lebensbereichen den Ist-Zustand ermittelt haben, gehen Sie an Ihre Zielsetzung. Um sich stetig weiterzuentwickeln erfordert es eine klare Richtung: Wo wollen Sie hin?

Zu jeder gezielten Veränderung – nicht nur bei der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit! – gehört ein klares Zielbild.  Oftmals wird auch vorgeschlagen sich Zielcollagen zu entwickeln, weil Bilder grössere Wirkungen auf unser Unterbewusstsein haben.

Hilfreich sind dazu diverse Experten in Bereich: Zielerreichung oder Zielbild definieren.

Fazit

Die Persönlichkeitsentwicklung umschreibt vereinfacht gesagt also den gesamten Vorgang, Wissen über die eigene Persönlichkeit zu erlangen (Selbstreflexion) und dieses Wissen aktiv anzuwenden bzw. einzusetzen. Veränderungen in der Persönlichkeit sind dabei nur dann erfolgversprechend, wenn nachhaltige Impulse gesetzt werden und dadurch dauerhaft wirksame Prozesse in Gang kommen.

Tipps zur Persönlichkeitsentwicklung

Neben den bisherigen Informationen und den Buch-Tipps zur Persönlichkeitsentwicklung im folgenden Abschnitt praktische Tipps, um die Entwicklung Ihrer Persönlichkeit voranzutreiben:

die grössten Hürden versprechen den grössten Erfolg “Wer die Kuh melken will, muss sich bücken" (Robert Nabenhauer)

Führe mich nicht in Versuchung. Wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten ändern wollen, dann kaufen Sie keine Süßigkeiten ein. Denn wenn diese mal im Haus sind, werden die entweder gegessen oder ist einfach unglaublich schwer dem Drang zu widerstehen. Deshalb lieber gleich im Vorfeld manchen Problemen die sich ergeben könnten aus dem Weg gehen.

Lerne von den Besten… oder zumindest den besseren. Spätestens seit den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts weiß die Menschheit durch die Forschungen von Albert Bandura, dass man auch durch reines Beobachten neue Verhaltensweisen lernen kann. Umgeben Sie sich also mit Menschen, von denen Sie etwas lernen können oder welche Sie Achten. Meistens sind das auch Menschen, deren Persönlichkeitseigenschaften Sie sich selbst zu eigen machen möchten.

Gute Bücher zum Thema Persönlichkeitsentwicklung

Es gibt sehr viele Bücher zum Thema Persönlichkeitsentwicklung. Einige haben wir in unserem Shop aufgeführt. Hier haben wir einige Bücher im speziellen rezensiert:

Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg“ von Steven Covey

Das Buch liefert ein ganzheitliches Konzept für eine harmonische Balance zwischen Beruf- und Privatleben auf der Basis gesteigerter Effektivität. Die zentrale Botschaft von Covey ist, dass nicht angelernte Erfolgstechniken, sondern Charakter, Kompetenz und Vertrauen zu einem erfüllten und erfolgreichen Leben führen. Aus meiner Sicht ein „must read“, selbst unabhängig vom Thema der Persönlichkeitsentwicklung. Einzig negativ: es ist teilweise nicht so ganz so einfach zu lesen.

Die Macht der Gewohnheit: Warum wir tun, was wir tun“ von Charles Duhigg

Charles Duhigg beschreibt die positive Macht der Routine, aber auch die dunklen Seiten der Gewohnheit. Er beleuchtet Forschung und Alltag und erklärt, warum einige Menschen es schaffen, über Nacht mit dem Rauchen aufzuhören, oder weshalb das Geheimnis sportlicher Höchstleistung in antrainierten Automatismen liegt. Spannende Lektüre, danach wird Dir wesentlich klarer sein, wie Gewohnheiten sich einschleichen und warum es so schwer ist, diese zu verändern.

Wie man Freunde gewinnt: Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden“ von Dale Carnegie

Die Bibel, wenn es darum geht, aktiv Einfluss auf zwischenmenschliche Beziehungen zu nehmen. Egal ob Du finanziellen Erfolg anstrebst oder lernen willst, Deine Ideen zu verkaufen, Dale Carnegie erklärt Dir, wie es geht. Geh davon aus, dass die meisten erfolgreichen Menschen dieses Buch gelesen haben.

Generell ist die Dale Carnegie Bewegung und die Bücher sehr zu empfehlen. Aus meiner Sicht eine der tiefgreifendsten Prozesse auf der bewussten Ebene.

Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls: Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst“ von Nathaniel Branden

Nathaniel Branden erkannte, dass von allen Urteilen, die wir in unserem Leben fällen, keines so wichtig ist, wie das Urteil, welches wir über uns selbst fällen. In seinem Buch „Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls“ erklärt er die Grundprinzipien des Selbstwertgefühls und zeigt, wie sich Dein Leben erfolgreicher gestalten lässt.

Selbstverständlich bieten wir auch Coachings im Bereich Persönlichkeit an.

Dabei werden limitierende Glaubenssätze identifiziert und durch hilfreiche ersetzt sowie Verhaltensmuster analysiert und optimiert. So können wir Sie bei Ihrer Entwicklung der Persönlichkeit und Sie auf Ihrem Weg einem selbstbestimmten und zufriedenstellenden Leben unterstützen.

Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen